Sony Xperia E1: Update auf Android 4.4 ist da

Unfassbar !5
Sony versorgt nun auch die Einsteiger-Geräte der Xperia-Reihe mit Android 4.4 KitKat
Sony versorgt nun auch die Einsteiger-Geräte der Xperia-Reihe mit Android 4.4 KitKat(© 2014 CC: Flickr/lucamascaro)

Android-Update für Smartphones von Sony: Der japanische Elektronikkonzern hat am 8. August über seinen Firmenblog offiziell angekündigt, dass das Rollout des Updates auf Android 4.4 KitKat für das Xperia E1 und das Xperia E1 Dual beginnt.

Damit werden nun auch die Geräte aus der Xperia-Reihe mit der neuesten Version des Betriebssystems versorgt, die sich in der unteren Preiskategorie befinden, berichtet Softpedia. In den letzten Monaten waren zunächst die Smartphones der Mittel- und Oberklasse mit dem Android-Update ausgestattet worden.

Weltweites Rollout

Sony hat in der Ankündigung keine Details veröffentlicht, wann das Android-Update wo erhältlich sein wird. Vermutlich hängt dies an den Mobilfunkunternehmen und Auslieferern des jeweiligen Landes. Es könnte also noch eine Weile dauern, bis Ihr mit einem Xperia E1 oder einem Xperia E1 Dual Android 4.4 KitKat nutzen könnt; es lohnt sich aber, in der nächsten Zeit auf die Verfügbarkeit des Updates zu achten.

Das Update bringt Verbesserungen der Performance und Veränderungen in der Benutzeroberfläche auf die Einsteigergeräte: so zum Beispiel die Möglichkeit, den Statusbalken und die Schnelleinstellungen den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Außerdem können Anwendungen nun auch auf einer SD-Karte gespeichert werden; dies ist bei den beiden Geräten besonders praktisch, da sie keinen großen internen Speicher besitzen.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten1
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten2
Weg damit !18Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.