Sony Xperia E1: Update auf Android 4.4 ist da

Unfassbar !5
Sony versorgt nun auch die Einsteiger-Geräte der Xperia-Reihe mit Android 4.4 KitKat
Sony versorgt nun auch die Einsteiger-Geräte der Xperia-Reihe mit Android 4.4 KitKat(© 2014 CC: Flickr/lucamascaro)

Android-Update für Smartphones von Sony: Der japanische Elektronikkonzern hat am 8. August über seinen Firmenblog offiziell angekündigt, dass das Rollout des Updates auf Android 4.4 KitKat für das Xperia E1 und das Xperia E1 Dual beginnt.

Damit werden nun auch die Geräte aus der Xperia-Reihe mit der neuesten Version des Betriebssystems versorgt, die sich in der unteren Preiskategorie befinden, berichtet Softpedia. In den letzten Monaten waren zunächst die Smartphones der Mittel- und Oberklasse mit dem Android-Update ausgestattet worden.

Weltweites Rollout

Sony hat in der Ankündigung keine Details veröffentlicht, wann das Android-Update wo erhältlich sein wird. Vermutlich hängt dies an den Mobilfunkunternehmen und Auslieferern des jeweiligen Landes. Es könnte also noch eine Weile dauern, bis Ihr mit einem Xperia E1 oder einem Xperia E1 Dual Android 4.4 KitKat nutzen könnt; es lohnt sich aber, in der nächsten Zeit auf die Verfügbarkeit des Updates zu achten.

Das Update bringt Verbesserungen der Performance und Veränderungen in der Benutzeroberfläche auf die Einsteigergeräte: so zum Beispiel die Möglichkeit, den Statusbalken und die Schnelleinstellungen den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Außerdem können Anwendungen nun auch auf einer SD-Karte gespeichert werden; dies ist bei den beiden Geräten besonders praktisch, da sie keinen großen internen Speicher besitzen.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !23Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.