Sony Xperia M und M dual: Zwei neue Einsteiger-Androiden

Das Sony Xperia M dual ist nach dem Xperia E bereits das zweite Smartphone aus dem aktuellen Line-up von Sony, das über die Dual-SIM-Funktion verfügt. Die Hersteller scheinen hier allgemein einen Bedarf zu sehen, denn unter anderen haben auch Samsung und HTC haben erst kürzlich neue Modelle mit zwei SIM-Karten-Slots vorgestellt, das Samsung Galaxy S4 mini in der Dual-SIM-Variante und das HTC Desire 600.

Dualcore, knapper Speicher und gut ausgestattete Kamera

Das Sony Xperia M wird von einem mit 1 GHz getakteten Snapdragon S4 Pro Dualcore-Prozessor angetrieben, dem 1 GB RAM zur Seite steht. Beim internen Speicher geizt Sony allerdings ziemlich, er hat lediglich eine Kapazität von 4 GB, von denen noch rund 2 GB dem Nutzer zur Verfügung stehen. Immerhin ist ein Steckplatz für eine MicroSD-Karte vorhanden, sodass der Speicher um 32 GB erweitert werden kann. An der Rückseite verbaut Sony eine 5 MP Kamera mit LED-Blitz, Schnellstartmodus, Bildstabilisator und Autofokus, die auch Videos in HD-Qualität aufnehmen kann, für Videotelefonie steht eine VGA-Frontkamera zur Verfügung.

Sony Xperia M mitAndroid 4.1, Xperia M dual mit Android 4.2

Das Sony Xperia M kommt mit Android 4.1 Jelly Bean, das Sony Xperia M dual verfügt bereits über die aktuellere Version Android 4.2. Das ist neben dem zweiten SIM-Karten-Slot der einzige Unterschied zwischen den beiden Geräten. Beim Xperia M dual kann man mit einem Klick von einer auf die andere SIM-Karte wechseln. Mit an Bord sind – bei beiden Modellen – Clear Audio+ und xLoud, die für einen guten Sound sorgen. Auch über den Stamina Modus, den man schon vom Xperia Z kennt, verfügen das Xperia M und Xperia M dual. Zusammen mit dem 1.750 mAh starken Akku sollte das für eine annehmbare Laufzeit sorgen. Mit 4 Zoll Display-Diagonale und Maßen von124 x 62 x 9,3 Millimetern ist das Sony Xpera M sehr handlich, dazu mit 115 Gramm ein echtes Leichtgewicht. Darüber hinaus beherrschen die Xperia M-Modelle WLAN, HSPA+, Bluetooth, DLNA und NFC.

Im dritten Quartal 2013 sollen beide Modelle auf den Markt kommen. Das Sony Xperia M wird es in Schwarz, Weiß, Violett und Gelb geben, es soll 239,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) kosten. Das Sony Xperia M dual kommt in den Farben schwarz, weiß und violett für 249,- Euro in den Handel.