Bestellhotline: 0800-0210021

Sony Xperia X und X Compact erhalten April-Sicherheitsupdate

Das Xperia X wurde im Jahr 2016 vorgestellt
Das Xperia X wurde im Jahr 2016 vorgestellt (© 2016 CURVED )

Sony kümmert sich auch um seine älteren Smartphones: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten das Sicherheitsupdate für April 2018. Mit der Aktualisierung werden Angriffspunkte im Betriebssystem beseitigt.

Das Update für das Xperia X und Xperia X Compact hebt die Versionsnummer von 34.4.A.2.32 auf 34.4.A.2.50 an, wie Xperia Blog berichtet. Weitere Neuerungen sind in der Aktualisierung nicht enthalten. In der Regel erhaltet ihr eine Benachrichtigung, wenn die neue Version für euch bereitsteht. Ihr könnt in den Einstellungen aber auch eine manuelle Suche nach neuen Aktualisierungen starten, wenn ihr nicht warten wollt.

Viele Sicherheitslücken werden geschlossen

Mehr als 16 kritische Lücken werden mit dem Sicherheitsupdate für April im Android-Betriebssystem geschlossen. Dazu gesellen sich viele Angriffspunkte, die von Google als "hoch" eingestuft worden sind. Dementsprechend ist es wichtig, dass ihr die Aktualisierung auf eurem Xperia X oder Xperia X Compact installiert. So verhindert ihr, dass Dritte eine Möglichkeit finden, sich Zugriff auf euer Smartphone zu verschaffen.

Sony gehört zu den vorbildlichen Herstellern, wenn es um die Verteilung von Sicherheitsupdates geht. Nicht nur die neuesten Smartphones des Unternehmens werden dabei meist zügig mit den aktuellen Sicherheitspaketen versehen. Das zeigt auch die Aktualisierung für das Xperia X und das Xperia X Compact: Die genannten Smartphones wurden bereits im Jahr 2016 veröffentlicht. Es ist sehr löblich, dass der Hersteller diese Modelle trotz ihres Alters nicht vergessen hat.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema