Sony Xperia Z: Android 4.4.4-Update bereits unterwegs?

Her damit !47
Womöglich bereitet Sony aktuell schon den Rollout des Updates mit Android 4.4.4 für das Xperia Z vor
Womöglich bereitet Sony aktuell schon den Rollout des Updates mit Android 4.4.4 für das Xperia Z vor(© 2014 CC: Flickr/Kham Tran)

Besitzer eines Sony Xperia Z dürfen neue Hoffnung auf das Android-Update mit Versionsnummer 4.4.4 schöpfen. Wie XperiaBlog berichtet, wurde im US-Forum der offiziellen SonyMobile-Webseite ein Screenshot von einem entsprechenden Gerät hochgeladen, der eindeutig auf die aktuelle Android-Version hinweist.

Öffentlich verfügbar ist das Update auf Android 4.4.4 für das Xperia Z zwar noch nicht, doch sollte es nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie der Nutzer, der den Hinweis ins Forum stellte, angibt, soll die aktualisierte Software noch einige Tage getestet werden, bevor weitere Infos folgen.

Ist der Screenshot vom Xperia Z mit Android 4.4.4 echt?

Inwiefern die Meldung von besagtem Foren-Mitglied der Wahrheit entspricht und ob der Screenshot wirklich echt ist, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Auf der einen Seite erscheint es abwegig, dass jemand den Screenshot eines Sony Xperia Z fälscht, um eine erfundene Update-Meldung zu verbreiten. Auf der anderen Seite wirkt es etwas ungewöhnlich, dass der Nutzer namens Bandolero erst seit einer Woche im Forum registriert zu sein scheint. Auch stellt sich die Frage, wieso ein Nutzer ohne offiziellen Sony-Mitarbeiter-Account das überfällige Update für das Xperia Z testen sollte, bevor es veröffentlicht wird.

Sollte das Android-Update auf Version 4.4.4 für das Sony Xperia Z erscheinen, so dürfte es auch gesichert sein, dass die Modelle Xperia ZL, ZR und das Xperia Tablet Z bald ihr aktuelles Android-Betriebssystem erhalten. Den schwächeren Geräten mit den Bezeichnungen Xperia T, TX und V erteilte Sony hingegen erst kürzlich eine Absage: Sie sollen nicht mit weiteren Updates versorgt werden.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller8
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !6Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.
Android O: Google Chrome unter­stützt bereits Bild-in-Bild-Feature
Michael Keller
Der Chrome-Browser integriert bereits Features von Android O
Bis zum Release von Android O wird es noch dauern – doch der Chrome-Browser von Google unterstützt schon jetzt eine praktische Funktion des Updates.