Sony Xperia Z auf der CES 2013 vorgestellt

Sony Xperia Z, der neue Oberklasse Androide von Sony, welcher schon im ersten Quartal 2013 auf den Markt kommen soll. UVP liegt bei 649 € und als verfügbare Farben wurden Lila, Weiß und Schwarz angekündigt.

Vor der CES wurden an allen Ecken im Internet schon Fotos und Spezifikationen gehandelt, jetzt Sony das Ding ganz offiziell präsentiert.

Technische Ausstattung

Der Trend bei Android Smartphones der Oberklasse für 2013 heißt ganz klar, 5" Display mit Full-HD Auflösung. Das Sony Xperia Z passt hier perfekt ins Raster und beschert uns ein 12,7 cm großes Display mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Dies ergibt eine Pixeldichte von443 ppi bei einer Helligkeit von 500 cd. Damit lässt man Geräte wie ein Apples iPhone oder Samsungs Galaxy S3 locker hinter sich.

Angetrieben wird das Ganze mit einem 1,5 Ghz Quadcore Prozessor und kommt inklusive Android 4.1 Jelly Bean, welches also nicht ganz aktuell ist. Dieses Manko kann man aber sicher noch verschmerzen, Updates können nachgereicht werden, auch wenn es anders sein sollte.

Die Kamera ist laut Pressemitteilung, wie bei Sony typisch, technisch vom Allerfeinsten. 13 Megapixel, 16-fachen Digitalzoom und echte HDR-Funktion sollen hier für berauschende Bilder sorgen. Zudem verspricht man nur eine Sekunde Wartezeit für ein Foto, wenn man das Gerät noch aus dem Standby aufwecken muss. So wie ich das Pressebild deute spendiert Sony uns hier auch eine extra Kamerataste.

Als Akku sollen hier 2330 mAh ausreichen, was relativ durchschnittlich ist. Damit man damit trotzdem tolle Ergebnis erzielt hat Sony eine Neue Funktion implementiert, welche sehr aufwendige Apps automatisch unterbrechen soll, wenn das Display ausgeschaltet wird. Ob dies wirklich gut funktioniert, bleibt abzuwarten.

Der interne Speicher liegt bei 16 GB (12GB effektiv), kann aber mittels microSD Karte um bis zu 64GB erweitert werden.

Spritzwasser- und Staubgeschützt

Das ist zwar nichts neues, aber für so ein wahres Oberklassegerät und die anscheinend schlanke Bauform ist es wirklich erwähnenswert. Zertifiziert nach IP55/IP57 soll das Sony Xperia Z gegen Strahlwasser und Eintauchen bis zu 1,3 Meter Tiefe geschützt sein. Quasi sorglos telefonieren im Regen oder der Badewanne.

Videos