Sony Xperia Z und Sony Xperia ZL: Pressebilder aufgetaucht

Das neue Smartphone wird wie schon vermutet unter dem Namen Sony Xperia Z in den Handel kommen. Außerdem wird das bisher als Sony Odin gehandelte Modell als Sony Xperia ZL veröffentlicht. Eine Bestätigung von Sony gibt es zwar noch nicht, doch dürften die Fotos Beweis genug sein.

Sony Xperia Z und ZL: Gleiches Innenleben?

Beim Tech-Blog Engadget geht man davon aus, dass beide Smartphones die selbe Hardware bekommen werden. Spekuliert wird derzeit über einen Quadcore-Prozessor, 2 GB RAM, Adreno 320 GPU, eine 13 MP Kamera mit Exmor R Sensor sowie ein Full HD-Display mit 5 Zoll Diagonale. Was die technische Ausstattung anbelangt, gibt es also keine neuen Details. Optisch ist auf den Bildern bei Sony zu erkennen, dass das Sony Xperia ZL wohl etwas kompakter ist als das Sony Xperia Z. Außerdem sitzt beim ZL die Frontkamera am unteren Display-Rand, was etwas seltsam anmutet.

Vorstellung vermutlich auf der CES

Die Ausstattung ist natürlich noch offen, man darf aber wohl davon ausgehen, dass an den im Netz kursierenden Daten weitgehend etwas dran ist. Aller Voraussicht nach wird Sony das Sony Xperia Z und das Sony Xperia ZL auf der International Consumer Electronics Show (CES) vorstellen, die am 8. Januar beginnt. Bereits für den Vorabend ist eine Pressekonferenz von Sony angekündigt, nach der wir sicherlich mehr wissen.