Sony Xperia Z1 Compact erhält Update auf Android 4.4.4

Unfassbar !52
Besitzer eines Sony Xperia Z1 Compact müssen hierzulande noch auf den Android 4.4.4-Download warten
Besitzer eines Sony Xperia Z1 Compact müssen hierzulande noch auf den Android 4.4.4-Download warten(© 2014 CURVED Montage)

Sony hat dem Xperia Z1 Compact spontan ein Update auf Android 4.4.4 KitKat verpasst; Build-Nummer 14.4.A.0.108. Erhältlich ist es laut Xperiablog bislang in nur drei Ländern: Italien, Russland und Indonesien. Ein offizielles Changelog existiert offenbar noch nicht.

Erst kürzlich ist Android 4.4.4 bereits für Nexus-Geräte, Google Play Editionen sowie einige weitere Modelle erschienen – hauptsächlich um einige Bugs zu beseitigen, die sich mit der Vorgängerversion eingeschlichen hatten, dabei war Android 4.4.3 selbst bereits als Bugfix-Update geplant gewesen. Viele Nutzer klagten mit dieser Version allerdings über Probleme mit dem Versenden von Nachrichten oder Akkus, die sich zu schnell entleerten. Auf dem Nexus 4 kam es auf einigen Geräten zu spontanen Neustarts. Beim Z1 Compact meldeten Besitzer schon nach dem Update auf 4.4 KitKat eine fehlerhafte Soundausgabe. Ob und inwieweit die neue Aktualisierung bugfrei ist, wird sich noch herausstellen müssen.

Noch kein Fix für das Xperia Z in Sicht

Eine Zertifizierung des Updates soll laut Xperiablog auch bereits von der Organisation PTCRB für das Xperia Z1 und das Z Ultra vorgenommen worden sein. Der Rollout für diese Modelle scheint aber noch nicht begonnen zu haben. Ob und wann Android 4.4.4 für das Xperia Z1 Compact auch zu uns kommt, ist derzeit noch ungewiss. Weiterhin bleibt zu hoffen, dass auch das mit Updates zuletzt eher stiefmütterlich behandelte Xperia Z bald ein Update bekommt. Zuletzt gab es auch hier Probleme mit der Akkulaufzeit. Zwar existiert hierzu ein Workaround, eine zufriedenstellende Lösung sieht aber anders aus.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !6Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
1
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.