Sony Xperia Z2 Compact: Broschüre verrät Ausstattung

UPDATEHer damit !57
Fotos einer Broschüre geben Aufschluss über das Sony Xperia A2
Fotos einer Broschüre geben Aufschluss über das Sony Xperia A2(© 2014 smhn.info)

Vorgänger als Vorbild: Das Sony Xperia Z2 Compact wird mit einem 4,3 Zoll-Display und einer Auflösung von 720 x 1280 Pixeln ausgestattet sein – was der vorherigen Generation entspricht. Das verrät eine Broschüre, die jetzt im Netz aufgetaucht ist. Dabei zeigt sich auch: Beim Namen geht das Modell einen eigenen Weg, will Sony es offenbar unter dem Namen Xperia A2 vertreiben.

Mit seinem Xperia Z2 hat Sony gerade sein neues Flaggschiff auf den Markt gebracht, da steht die Kompaktversion schon in den Startlöchern. Im Netz sind nun Bilder aus einer Broschüre aufgetaucht, die einen ersten Blick auf das Modell erlauben. Offenbar wird das Smartphone in den Farben Grau-schwarz, Weiß, Orange und Lila sowie mit einer rückseitigen Hülle aus Plastik erhältlich sein. Auch die Hardware wird dabei zum Teil ersichtlich.

Fortführung der Linie des Z1 Compact

Bereits mit dem Xperia Z1 Compact hat Sony bewiesen, dass die kleinere Version eines High-End-Smartphones nicht zwangsläufig schlechter ausgestattet sein muss als der große Bruder. Dieser Linie bleibt der japanische Hersteller offenbar auch mit dem Xperia Z2 Compact treu: Als Prozessor soll der Qualcomm Snapdragon 800 oder sogar 801 zum Einsatz kommen, der vier Kerne besitzt und mit 2,2 GHz getaktet ist. 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher runden den Gesamteindruck eines hochwertigen Smartphones ab. Bereits Mitte April erschienene Fotos der Schale lassen zudem vermuten, dass die rückseitige Kamera eine Auflösung von 20,7 MP aufweisen wird.

Update vom 30. April 2014, 16:26 Uhr: Sony will nicht nur mit einem neuen Modell punkten, sondern auch seine alten Geräte auf einen neuen Stand bringen. Bereits im Mai soll das Update auf Android 4.4.2 für die Modelle Xperia Z, ZL, ZR und das Tablet Z erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
5
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.