Sony Xperia Z2 erhält Streaming-App "Live on YouTube"

Mit der Streaming-App "Live on YouTube" könnt ihr Videoaufnahmen live auf YouTube zeigen
Mit der Streaming-App "Live on YouTube" könnt ihr Videoaufnahmen live auf YouTube zeigen(© 2014 Live on YouTube, CURVED Montage)

Besitzer des Sony Xperia Z2 erhalten exklusiv eine Livestream-App für YouTube. Mit "Live on YouTube" könnt Ihr Eure Videoaufnahmen nun sogar live auf YouTube zeigen – solange Ihr Euch außerhalb von Deutschland befindet, wie Netzwelt im Versuch herausgefunden hat.

Die deutsche Rechtslage für Live on YouTube scheint noch nicht geklärt zu sein: Habt Ihr eine deutsche IP-Adresse, könnt Ihr die Livestreams nicht aufrufen. Den Stream hochladen könnt Ihr aber dennoch auch hierzulande, die App müsst Ihr Euch allerdings vorher von einer ausländischen Version des Play Stores herunterladen. In Österreich oder der Schweiz sind die Streams problemlos zu empfangen. Im Lande der GEMA müsst Ihr Euch mit einer Proxy-IP behelfen.

Sony mag Livestreams

Sony bringt damit seinen Kunden eine weitere Exklusiv-App für die Produktion von Streams: Socialife wurde mit dem Xperia Z1 vorgestellt und bietet Streams bis zu zehn Minuten Länge für Facebook an. Im Gegensatz zum neuen Live on YouTube funktioniert diese App auch problemlos in Deutschland.

Das Sony Xperia Z2 ist an sich mit einer guten Kamera ausgestattet und ermöglicht so schicke bewegte Bilder für Livestreams. Die intensive Nutzung der 20,7 Megapixel für hochauflösende Videos kann zwar zu Überhitzungen des Geräts führen, für einen von Upload-Geschwindigkeiten begrenzten Stream sollte die volle Auflösung allerdings ohnehin nicht ausgereizt werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Diese 20 Apps sind die größ­ten Akkufres­ser
Jan Johannsen3
Wer die richtigen Apps löscht, muss seine Gadgets weniger aufladen.
Wenn der Akku viel zu schnell leer ist, kann die Ursache in der Software liegen. Die folgenden 20 Apps verbrauchen besonders viel Strom.
Einkau­fen per WhatsApp: Online-Super­markt Ally­ou­nee­dFresh macht's möglich
Guido Karsten
AllyouneedFresh YouTube
Bei AllyouneedFresh kann man jetzt auch per WhatsApp einkaufen. Die Lieferung erhaltet Ihr am nächsten Tag.