Sony Xperia Z2: In den USA nur im Online-Shop zu kaufen

In Deutschland gibt es das Xperia Z2 bei den großen Händlern und Mobilfunkanbietern zu kaufen – nicht aber in den USA. Dort wird das neue Flaggschiff ausschließlich über den offiziellen Online-Shop von Sony erhältlich sein.

Erst vor Kurzem hatte Sony angekündigt, dass das Xperia Z2 auch in den USA erscheinen wird. Allerdings gibt es dortzulande nun eine Einschränkung, wie Engadget berichtet: Zumindest "in naher Zukunft" werde Sony sein neues Flaggschiff nicht zusammen mit einem Mobilfunkprovider oder in einem Geschäft anbieten. Gründe für dieses Vorgehen nannte Sony nicht. Zunächst werde es das Xperia Z2 sowie das Xperia Z1 Compact also nur im offiziellen Online-Shop geben.

In Deutschland bereits vereinzelt erhältlich

Eigentlich sollte das Sony Xperia Z2 weltweit bereits im März erhältlich sein, allerdings gab es aufgrund von Lieferengpässen Probleme – und der Release verschob sich zumindest in Europa in den April. Erste Händler und der Online-Shop von Sony führen das neue Flaggschiff hierzulande bereits seit wenigen Tagen im Sortiment, allerdings kann man noch nicht von einer flächendeckenden Verfügbarkeit sprechen. Dies sollte sich in den kommenden Tagen aber ändern.

Bereits vor dem Europa-Release hat Sony ein erstes Update für das Xperia Z2 veröffentlicht – es soll die Performance verbessern und einige Bugs beheben. Zum Teil werden die ausgelieferten Smartphones bereits auf dem neuesten Stand sein. Schaut daher am besten nach dem Auspacken nach, ob auf Eurem Gerät bereits Version 17.1.A.2.69 installiert ist. Ansonsten müsstet Ihr das Xperia Z2 manuell aktualisieren.

Update vom 29. April 2014, 14:56 Uhr: Mittlerweile verdichten sich auch die Gerüchte um das Sony Xperia Z2 Compact, das die Bezeichnung Xperia A2 tragen soll. Wann es erscheint, ist noch unklar. Aus der Modellreihe ist ab sofort auch das Xperia Z2 Tablet in den USA vorbestellbar – ab dem 4. Mai wird es dort erhältlich sei.


Weitere Artikel zum Thema
Reichs­ter Mensch der Welt: Amazon-Grün­der Jeff Bezos über­holt Bill Gates
Guido Karsten1
Der reichste Mensch der Welt
Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt. Aufgrund des stark steigenden Aktienkurses von Amazon, hat er nun Bill Gates an der Spitze abgelöst.
Samsung zuletzt mit mehr Gewinn als Apple – dank Apple
Guido Karsten
Smartphones wie das Galaxy S8 haben ihren Teil zu Samsungs Erfolg beigetragen
Samsung hat seine Zahlen für das zweite Quartal 2017 vorgelegt und freut sch über hohe Gewinne. Smartphones allein ist das aber nicht zu verdanken.
Aktu­ell güns­ti­ger: Honor 6X, Honor 8 und Honor 9 im Wech­sel-Ange­bot
Für das Honor 9 gibt es derzeit eine Cashback-Aktion
Sparen beim Smartphone-Kauf: Im Rahmen einer Sonderaktion könnt Ihr das Honor 6X, das Honor 8 und das Honor 9 bei diversen Händlern günstiger kaufen.