Sony Xperia Z2: Neues Firmware-Update für Android 4.4.2

Unfassbar !31
Sony Xperia Z2
Sony Xperia Z2(© 2014 CURVED)

Die sommerliche Update-Welle bei Sony erreicht nun auch das Xperia Z2: Das Aushängeschild der Japaner bekommt eine neue Version von Android 4.4.2, die einige Kleinigkeiten verbessern soll. Was genau – darüber wird noch spekuliert. Auch das Betriebssystem des Xperia Z2 Tablet wird im Zuge dessen aktualisiert.

In einigen Ländern haben erste Geräte das Firmware-Update für Android 4.4.2 mit der Build-Nummer 17.1.1.A.0.402 bereits erhalten. Laut Xperia Blog betrifft dies bislang das Xperia Z2 als Version mit HSPA+ (D6502) sowie die Variante mit LTE (D6503). Beim Tablet wurde die neue Firmware auf Modellen mit LTE (SGP521) und WiFi-Varianten (SGP511/SGP512) entdeckt. Ob auch Euer Gerät in Deutschland bereits auf die Aktualisierung zurückgreifen kann, sehr Ihr im Update Center und dort unter "System".

Bessere Performance und Touchscreen-Empfindlichkeit?

Bislang ist noch unklar, welche Änderungen das aktualisierte Betriebssystem mit sich bringt. Xperia Blog bezieht sich auf ältere Berichte, nach denen mit dieser neuen Build-Version die Empfindlichkeit des Touchscreens sowie die Performance des Smartphones verbessert werden sollen. Möglicherweise könnte Sony auch Probleme mit der Kamera beheben: Eine Folge von 4K-Aufnahmen ist bislang, dass das Xperia Z2 schnell überhitzt und sich bereits nach wenigen Minuten abschaltet. Im Schnitt stoppt das Gerät nach vier bis acht Minuten Aufnahmezeit, was im Vergleich zur Konkurrenz sehr früh passiert.

Bereits zum Release des Sony Xperia Z2 im April war ein erstes Firmware-Update mit der Build-Nummer  17.1.A.2.69 erschienen, mit dem einige Bugs behoben wurde.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify bietet "Behind the Lyrics" nun auch für Android an
Spotify stellt "Behind the Lyrics" nun auch für Android zur Verfügung
Viele Hintergrundinformationen zu Songs und Bands: Spotify rollt nun auch für Android-Nutzer das "Behind the Lyrics"-Feature aus.
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.