Sony Xperia Z2 Tablet: Nachfolger könnte zur IFA kommen

Her damit !8
Ein 8-Zoll-Nachfolger des Xperia Z2 Tablets könnte schon demnächst anstehen
Ein 8-Zoll-Nachfolger des Xperia Z2 Tablets könnte schon demnächst anstehen(© 2014 CURVED)

Auf der indonesischen Website Postel sind Hinweise auf einen Nachfolger des Sony Xperia Z2 Tablet aufgetaucht. Die Seite führt regelmäßig Listen mit zertifizierten Geräten auf, die allerdings nur in Form von Modellnummern auftauchen.

Das Tablet trägt dort die Modellnummer SGP621. Die Bezeichnung steht in der Tradition der Vorgänger aus der Tablet Z-Reihe: Der Erstling trägt die Nummer SGP321, das Z2 Tablet die 521. Die "2" in der Mitte bezeichnet dabei jeweils die LTE-Ausführung. Auch das noch unangekündigte Gerät wird also offenbar mit dem schnellen Mobilfunkstandard ausgestattet sein. Mit welchen übrigen Komponenten Sony sein Produkt ausrüstet, ist unklar. Sollte es sich tatsächlich um einen Vertreter der Xperia-Tablet-Reihe handeln, die sich bislang in der Oberklasse positionierte, ist bei dem SGP621 ebenfalls eine High-End-Ausstattung zu erwarten.

Ankündigung möglicherweise auf der diesjährigen IFA

Gerüchte besagen, dass es sich bei der Display-Größe an Apples iPad mini orientiere und im 8-Zoll-Bereich angesiedelt sei, wohingegen das Xperia Z2 Tablet noch mit 10,1 Zoll-Bildschirmdiagonale aufwartet. Der XperiaBlog geht davon aus, dass eine Ankündigung des neuen Modells kurz bevorstehe und es möglicherweise einen Auftritt auf der IFA 2014 haben wird, die vom 5. bis 10. September in Berlin stattfinden wird. Angesichts der schnellen Entwicklungszyklen der Xperia-Smartphones ist das nicht unwahrscheinlich.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !5Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.