Sony Xperia Z3 & Co. stauben IF Design Awards ab

Supergeil !35
Das Sony Xperia Z2 Tablet gewann einen Preis
Das Sony Xperia Z2 Tablet gewann einen Preis(© 2014 CURVED)

Die Veranstalter des IF Design Award haben gleich vier Sony-Produkte ausgezeichnet. Besonders das Sony Xperia Z2 Tablet hat es der Jury angetan. Doch auch das Xperia Z3 hielt das Komitee für auszeichnungswürdig ebenso wie die Smartband/Smartwatch 3-Kombination sowie die zugehörige LifeLog-App, meldet das Xperia Blog.

Die abgerundeten Ecken und das geringe Gewicht haben dem Sony Xperia Tablet Z2 zu einem IF Design Award verholfen, wodurch das Gerät einfach zu handhaben sei, zugleich aber voller Details stecke und mit einer geringen Anzahl an Komponenten auskomme. Hinzu kommt, dass es wasserdicht ist und vor Staub geschützt.

"Das Ergebnis ist ein ehrliches, herausragendes Gerät"

Das Urteil der Jury fiel dann auch eindeutig positiv aus und war voller Lob. Es handle sich um ein "ehrliches, herausragendes Gerät", das Sony Xperia Z2 Tablet bekam daher in der Kategorie "Produkte" die Goldmedaille verliehen. Überzeugen konnte Sony auch mit seinem noch-aktuellen Topmodell, dem Xperia Z3. Das in matten Farben erhältliche Smartphone konnte ebenfalls einen Award in der Kategorie "Produkt" für sich beanspruchen.

Die Kombo aus Sony Smartband und SmartWatch 3 vervollständigt die japanische Gewinnerriege zusammen mit der LifeLog-App. Die Fitness-Software analysiert Daten, die sie von den Wearables erhält und zählt etwa die Anzahl der täglich gegangenen Schritte, führt aber auch Buch über sonstige alltägliche Aktivitäten des Trägers, beispielsweise geschossene Fotos oder zuletzt gehörte Musikstücke. Das Xperia Z3 und Co. sind nicht die ersten Produkte von Sony, die beim IF Design Award überzeugen konnten. Bereits im letzten Jahr bekam das Unternehmen Preise für das Xperia Z Ultra, das Xperia Z1 Compact, das Sony Xperia C die Sony SmartWatch 2 sowie das Bluetooth Handset SBH52.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8 mit OLED-Display von Samsung: Konkur­renz soll es erst 2018 geben
Guido Karsten
2017 soll zumindest eines der neuen iPhone-Modelle ein OLED-Display erhalten
Samsung allein soll Apple 2017 mit OLED-Bildschirmen für das iPhone 8 versorgen. Andere Hersteller können offenbar erst 2018 im Geschäft mitmischen.
Huawei Watch im Google Store redu­ziert – in den USA nicht mehr erhält­lich
Guido Karsten
Die Huawei Watch gibt es noch bis zum 1. Januar 2017 im Google Store zum Sonderpreis
Die Huawei Watch ist aus dem Angebot im amerikanischen Google Store verschwunden. In Deutschland gibt es derweil einen Rabatt für die Smartwatch.
iPhone 7: Wasser im Laut­spre­cher? Diese App könnte helfen
Mit einem Trick soll sich Wasser leichter aus dem iPhone 7-Lautsprecher entfernen lassen
Das iPhone 7 soll Wasser wie die Apple Watch Series 2 ausstoßen können. Dafür werde allerdings eine App benötigt, die hochfrequente Töne beherrscht.