Sony Xperia Z3+: Nutzer kühlt Überhitzung erfolgreich mit Alufolie ab

Peinlich !31
Schön ist so ein Sony Xperia Z3+ im Alukleid natürlich nicht unbedingt
Schön ist so ein Sony Xperia Z3+ im Alukleid natürlich nicht unbedingt(© 2015 xda-developers)

Wenn der Snapdragon 810 im Sony Xperia Z3+ zu heiß zu werden droht, wird der Prozessor softwareseitig gedrosselt – so weit, so bekannt. Nun fand ein Besitzer des Top-Smartphones heraus, dass sich der Performance-Schwund mit einem einfachen Hausmittel verringern lässt: Alufolie.

Wie unser Benchmark-Test des Sony Xperia Z3+ gezeigt hat, sinkt die Performance des Smartphones bei aufeinanderfolgenden Tests. Schuld dürfte der für seine Hitzeprobleme viel kritisierte Snapdragon 810 sein. Wie ein findiger Nutzer des XDA-Forums zeigt, steigt die Innentemperatur des Xperia Z3+ nach vier Benchmarks um 20 Grad und das Gerät kommt nur noch auf 73 Prozent des ursprünglichen Leistungswerts. Der eigentliche Anlass seiner Messung ist die Frage, ob sich dieser negative Effekt auf die Performance mindern lässt, wenn das Gerät in Alufolie gekleidet wird – und tatsächlich ist es so.

Sechs Lagen Alufolie für sieben Prozent mehr Leistung

Für einen weiteren Testlauf wurde das Xperia Z3+ mit Alufolie – sechs Lagen, um genau zu sein – auf der Rückseite versehen, die mithilfe eines Cases am Gerät fixiert wurde. Tatsächlich verläuft die Hitzeentwicklung des Smartphones damit weniger stark, während die Performance gleichsam weniger nachlässt. Die Innentemperatur ist nach vier Benchmarks zwar nur 1,3 Grad niedriger als beim Test ohne Alufolie, das Gerät kommt aber noch auf 80 Prozent der ursprünglichen Leistung – immerhin sieben Prozentpunkte mehr als ohne Alukleid.

Die Probleme des Snapdragon 810 waren schon lange vor dem Release des Xperia Z3+ bekannt und betreffen nicht nur das Sony-Smartphone. So wird beispielsweise auch das HTC One M9 gedrosselt, bevor es heißzulaufen droht. Ob sich der durchaus messbare Performance-Verlust allerdings im tatsächlichen Alltagsgebrauch bemerkbar macht, sei einmal dahingestellt – würde sich die Kamera-App des Xperia Z3+ nicht mitunter sogar selbst abschalten, wenn es ihr zu heiß wird. Das konnten wir auch in unserem Kamera-Test bestätigen. Aber immerhin weiß Sony von den Problemen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien
Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Xperia Z5 und Z5 Premium: Sony rollt das Update auf Android Nougat aus
Das Sony Xperia Z5 erhält endlich das Update auf Android Nougat
Hallo, Nougat: Für das Xperia Z5 und Z5 Premium hat der Rollout auf Android 7.0 begonnen. Besitzer des Z5 Compact müssen noch warten.
Micro­soft soll wie Samsung an falt­ba­rem Smart­phone arbei­ten
Michael Keller
Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten
Microsoft entwickelt offenbar ein faltbares Smartphone – und könnte dadurch in direkte Konkurrenz zu Samsung treten.