Sony Xperia Z4 Tablet Ultra mit 6 GB RAM geleakt

Her damit !36
Arbeitet Sony wirklich an einem Xperia Z4 Tablet Ultra?
Arbeitet Sony wirklich an einem Xperia Z4 Tablet Ultra?(© 2014 CC: Flickr/Wesley Lelieveld Photography)

Ändert Sony im neuen Jahr seine Tablet-Strategie? Ein neuer Leak der chinesischen Webseite PadNews hat die Hardware-Daten eines vermeintlichen Sony Xperia Z4 Tablet Ultra veröffentlicht: Sollte das Gerät wirklich zeitnah in dieser Form erscheinen, dürfte es sich um das mit Abstand stärkste Tablet auf dem Markt handeln.

Die Ausstattung des angeblichen Sony Xperia Z4 Tablet Ultra liest sich wie die Wunschliste eines Fanboys – das sieht auch TechnoBuffalo nicht anders. Unglaubliche 6 GB RAM sollen in dem Gerät stecken und gemeinsam mit einem auf 2,86 GHz getakteten Snapdragon 810 für genügend Power sorgen. Als Display sieht Sony dem Leak zufolge einen 13 Zoll großen Bildschirm mit der hauseigenen Triluminos-Technik vor, die Sony auch für seine Smartphone-Screens verwendet. Dessen Auflösung soll allerdings unglaubliche 3840 x 2400 Pixel betragen, was noch einmal deutlich mehr ist, als beispielsweise ein MacBook Pro mit Retina-Display zustande bringt. Wer sich nun fragt, wie lange das High-End-Tablet mit dieser Ausstattung ohne Netzstecker laufen soll, der sei beruhigt: Selbst der Akku des Sony Xperia Z4 Tablet Ultra ist gigantisch und soll die Kapazität von satten 12.100 mAh aufweisen. Zum Vergleich: Der Akku des Samsung Galaxy Tab S 10.5 bringt es auf 7.900 mAh.

Nur ein Traum?

Die große Frage ist nun, ob Sony wirklich solch eine Ultra-Version seines Xperia Z4 Tablets baut, oder ob es sich nur um eine Fake-Meldung aus China handelt. Gegen die Echtheit spricht erst einmal, dass Sony im letzten Jahr nicht einmal ein gewöhnliches Z3 Tablet auf den Markt brachte. Stattdessen wurde nur das Xperia Z3 Tablet Compact vorgestellt. Für die Echtheit spricht, dass bereits einige Gerüchte auch von einem "Ultra"-Modell des kommenden Sony-Smartphones Xperia Z4 sprechen.

Inwiefern die Ausstattung Sinn ergeben würde, ist noch einmal eine andere Frage. Womöglich könnte sich das Xperia Z4 Tablet Ultra optimal für Sonys Spiele-Streaming-Dienst PlayStation Now eignen – und der soll schließlich 2015 durchstarten. Genaueres erfahren wir vermutlich erst Anfang Januar, denn dann wird Sony auf der CES 2015 in Las Vegas vermutlich seine neue Xperia Z4-Generation vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !17Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.