Sony Xperia Z4 und Co.: Gerüchte zu neuen Flaggschiffen

Supergeil !9
Sonys Z4-Produkt-Palette steht in den Startlöchern
Sonys Z4-Produkt-Palette steht in den Startlöchern (© 2014 CURVED)

Mit dem Xperia Z4, Z4 Tablet, Z4 Compact und Z4 Ultra bringt Sony im nächsten Jahr gleich mehrere neue High-End-Geräte auf den Markt. Dank eines Leaks sind bereits jetzt erste Informationen über die jeweiligen technischen Spezifikationen durchgesickert, wie AndroidOrigin erfahren hat.

Bereits vor einigen Wochen gab es erste Gerüchte zum Sony Xperia Z4, die auf ein Top-Android-Smartphone schließen ließen. Eine nicht näher genannte Quelle soll AndroidOrigin nun weitere Informationen zugespielt haben: Demnach könne das Xperia Z4 beispielsweise über eine induktive Ladevorrichtung ohne den Anschluss eines Kabels wieder aufgeladen werden. Sonys bisher beim Xperia Z verwendeter magnetischer Ladeanschluss soll beim Z4 wegfallen. Zudem wird der Micro-USB-Anschluss keine Klappe mehr haben. Diese habe zuvor die Wasserdichtigkeit beeinträchtigt.

Xperia Z4 Tablet: Eines der leichtesten Android-Geräte mit 10-Zoll-Diagonale

Während sich Sony bei der nunmehr dritten Xperia Z-Generation auf ein kompaktes Tablet mit 8-Zoll-Diagonale beschränkt, soll sich zum Xperia Z4 offenbar auch wieder das passende Z4 Tablet gesellen. Dieses soll ein größeres 10,1-Zoll-Quad-HD-Display erhalten und einer ähnliche Design-Sprache folgen wie das aktuelle Xperia Z3 Tablet Compact. Ebenso finden dessen zwei Stereolautsprecher wieder ihren Einsatz im Z4. Zudem soll es zur Markteinführung das kompakteste und leichteste Android-Tablet mit 10-Zoll-Bildschirm sein. Man darf also davon ausgehen, dass Sonys Xperia Z4 Tablet auf schmale Bildschirmränder und ein dünnes Gehäuse setzen wird. In Sachen Hardware gleicht das Tablet offenbar dem Z4-Smartphone. So stehen auf der Habenseite ein Snapdragon 810 Octa-Core Prozessor, 4 GB RAM sowie 32 GB interner Speicher. Die Hauptkamera soll mit 13 Megapixeln oder höher auflösen, während auf der Vorderseite eine 8-Megapixel-Kamera platziert sein soll.

Xperia Z4 Ultra mit 6,4-Zoll-Ultra-HD-Bildschirm?

Weiterhin will Sony angeblich auch wieder ein Xperia Z4 Compact und sogar ein Xperia Z4 Ultra auf den Markt bringen. Ersteres soll mit dem bekannten 4,6-Zoll-Display ausgestattet sein, jedoch eine höhere Auflösung sowie einige andere Modifizierungen bieten. Zum Xperia Z4 Ultra gibt es bislang kaum Informationen. Nur soll das Display ganze 6,4 Zoll groß sein und eine Quad-HD- oder sogar 4K-Ultra-HD-Auflösung bieten. Dies käme allerdings überraschend, hatten die Japaner doch erst Anfang September erklärt, dass ihr Xperia Z3 aus gleich dreierlei Gründen kein 2K-Display besitze. Wann Sonys neue Produkt-Palette offiziell erscheinen soll, ist noch unklar. Wahrscheinlich ist allerdings eine Präsentation im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) im März 2015.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Status: Auch WhatsApp kann jetzt Stories
Marco Engelien1
Weg damit !44WhatsApp Status erinnert an Snapchat Stories.
Die nächste Facebook-Tochter bedient sich bei Snapchat. Nach Instagram führt nun auch WhatsApp eine Stories-Funktion ein. Der Name: WhatsApp Status.
Micro­soft HoloLens v3 für den Heim­ge­brauch soll 2019 erschei­nen
Die Microsoft HoloLens könnte 2019 ein schlankeres Design besitzen
Eine neue HoloLens soll frühestens 2019 erscheinen: Microsoft soll direkt an der dritten Variante arbeiten – und das zweite Modell überspringen.
Android 8.0 Oreo? Android-Chef teasert Namen an
Michael Keller5
Nexus 5X und Nexus 6P werden Android 8.0 erhalten – ob als "Oreo" oder nicht
Android-Chef Hiroshi Lockheimer hat ein GIF veröffentlicht, das auf den Namen für Android 8.0 hindeutet: Demnach könnte die Version Oreo heißen.