Sony Xperia Z5: Kamera-App erhält Update mit neuer Benutzeroberfläche

Sony hat seinen neuen Smartphones der Xperia Z5-Serie eine frische Kamera-App spendiert. Version 2.0.0 bringt laut einem Blog-Eintrag des japanischen Herstellers nicht nur eine neue Benutzeroberfläche mit sich, sondern auch verschiedene Features, die Euch eine bessere Kontrolle beim Fotografieren ermöglichen sollen.

Wer ein Xperia Z5, Z5 compact oder Z5 Premium besitzt und die von Sony entwickelte App What's New aufruft, der sollte schon bald einen Hinweis auf eine neue Kamera-App erhalten. Sony hat Version 2.0.0 der Kommandozentrale für die Kamera in Eurem Smartphone veröffentlicht. Sie soll nun einfacher zu bedienen sein und Euch noch besser beim Fotografieren unterstützen.

Kamera-Modus per Wischgeste wechseln

Möchtet Ihr auf Eurem Xperia Z5, Xperia Z5 compact oder Xperia Z5 Premium mit der neuen App den Kamera-Modus wechseln, braucht Ihr nun bloß noch einmal waagerecht über den Bildschirm zu wischen. Auf diese Weise lässt Euch Euer Smartphone flott durch die Modi "Superior Auto", "Manual", "Video" und "Xperia Camera Apps" wechseln.

Eine verbesserte Steuerung soll auch die Handhabung im Portrait-Modus vereinfachen und komfortabler gestalten. Befindet Ihr Euch im manuellen Modus, in dem Ihr sämtliche Einstellungen für ein Foto selbst vornehmen könnt, sollen nun Schieberegler eine optimale Kontrolle über Werte wie beispielsweise die Helligkeit garantieren. Ein erstes Video gewährt bereits einen kleinen Ausblick auf die neue Kamera-App für das Xperia Z5 und dessen beiden Ableger.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix: Massen­pro­duk­tion schrei­tet nur lang­sam voran
Michael Keller
Her damit !14Die Produktion des Xiaomi Mi Mix ist offenbar sehr aufwändig
Schwierige Produktionsbedingungen: Trotz des großen Interesses konnte Xiaomi erst 100.000 Einheiten seines Konzept-Smartphones Mi Mix herstellen.
Galaxy S8: Render­bil­der zeigen Kamera und Blitz an gewohn­ter Stelle
Michael Keller16
Her damit !54Diesem Bild nach hat Samsung beim Galaxy S8 den Kameraaufbau des S7 beibehalten
Ein Hüllen-Hersteller hat Renderbilder vom Galaxy S8 geleakt. Demnach hat Samsung die Position des Blitzes für die Hauptkamera nicht verändert.
Android-Grün­der Andy Rubin soll an iPhone-Pixel-Killer arbei­ten
Michael Keller3
Her damit !14Wie das Mi Mix soll das Smartphone von Andy Rubin ein randloses Display besitzen
Kehrt Andy Rubin ins Smartphone-Geschäft zurück? Der Android-Mitbegründer soll ein Smartphone planen, das als Basis einer neuen Plattform dient.