Sony Xperia Z5 und Z5 Compact mit Fingerabdruckscanner auf Leak-Foto

Her damit !25
Beim mutmaßlichen Xperia Z5 ist der Fingerabdruckscanner an der Seite deutlich zu erkennen
Beim mutmaßlichen Xperia Z5 ist der Fingerabdruckscanner an der Seite deutlich zu erkennen(© 2015 Twitter/ViziLeaks)

Sind auf dem Foto das Sony Xperia Z5 und das Xperia Z5 Compact zu sehen? Der Informant ViziLeaks hat über seinen Twitter-Account ein Bild veröffentlicht, das die neuen Vorzeigemodelle der Xperia-Reihe von Sony zeigen soll.

Das vermeintliche Xperia Z5 und Z5 Compact sind zusammen mit einem iPhone abgebildet, das sich zwischen den beiden Geräten befindet. Alle drei Smartphones zeigen auf dem Display Funktionen, die mit dem Fingerabdruckscanner in Zusammenhang stehen: Auf dem iPhone ist die aktivierte Touch ID zu sehen, während auf dem kleineren der Xperia-Geräte, dem mutmaßlichen Xperia Z5 Compact, eine Aufforderung zu sehen ist, den Daumen zur Identifizierung an der Seite des Smartphones zu platzieren.

Fingerabdruckscanner beim Xperia Z5 an der Seite

An dem Smartphone, bei dem es sich um das Xperia Z5 handeln soll, ist an der rechten Seite des Gehäuses der Fingerabdruckscanner zu erkennen. Dieser befindet sich im oberen Drittel des Geräts, sodass der Daumen bequem darauf platziert werden kann. Anscheinend ist die Position der Lautstärketaste dafür im Vergleich zu Vorgängermodellen wie dem Xperia Z3+ nach unten verschoben worden.

Sollte das Bild echt sein, hat Sony beim Xperia Z5 und beim Xperia Z5 Compact laut des XperiaBlog seine altbekannte Designsprache OmniBalance beibehalten. Gerüchten zufolge wird das Xperia Z5, das auch von James Bond in seinem neuen Film "Spectre" benutzt werden soll, ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung erhalten. Zur Ausstattung gehören außerdem voraussichtlich 3 GB RAM, 32 GB interner Speicherplatz sowie eine 20,7-MP-Kamera auf der Rückseite. Vermutlich wird Sony das neue Top-Smartphone auf der IFA 2015 in Berlin präsentieren, genauer gesagt am 2. September.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien5
Weg damit !17"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.