SpaceX-Raumfrachter "Dragon" erfolgreich gestartet

Supergeil !5
Die Transportmaschine Dragon startete am Freitag 15.25 Uhr Ortszeit in Florida.
Die Transportmaschine Dragon startete am Freitag 15.25 Uhr Ortszeit in Florida.(© 2014 SpaceX)

Elon Musk hat mit seinem Raumfahrtunternehmen SpaceX den dritten Frachter zur internationalen Raumfahrtsstation ISS geschickt. Der Start des "Dragons" musste mehrmals verschoben werden.

Verspäteter Start

Es ist bereits die dritte Rakete, die SpaceX ins All schickt: Falcon 9 startete am Freitag von Cape Canaveral in Florida erfolgreich. Daran gebunden ist der Raumfrachter "Dragon", den Elon Musk mit seinem Raumfahrtanbieter zur International Space Station (ISS) schickt.

Den Start der Dragon mussten die Entwickler bereits mehrmals verschieben. Ursprünglich sollte der Frachter schon am 13. März seine Reise antreten. Ein Helium-Leck verzögerte Anfang der Woche den Abflug noch einmal. Für die Mission kooperiert SpaceX, dass sich auf die kommerzielle Raumfahrt spezialisiert hat, mit der NASA sowie Orbital Sciences.

Lieferungen für die NASA

Ziel der aktuellen Mission ist es, die ISS mit neuer Ausrüstung zu versorgen. Der Dragon soll mit 5.000 Pfund an Werkzeug, Essen und anderen Hilfsmitteln gefüllt sein. Die Ankunft des Frachters in der Raumstation wird für Sonntag erwartet.

Es ist bereits die dritte Lieferung, die SpaceX für die NASA abwickelt. Die beiden Unternehmen haben einen Vertrag für vorerst zwölf Lieferungen abgeschlossen. Der Launch eines Frachters kostet Schätzungen zufolge 56,5 Millionen US-Dollar. Den ersten Transport erledigte der im kalifornischen Hawthorne angesiedelte Raumfahrtsspezialist im Jahr 2012. Die Mission von Tesla-Gründer Musk ist es, mit SpaceX kommerzielle Raumfahrten zu etablieren.


Weitere Artikel zum Thema
Tim Cook zieht AR vor: Apple inves­tiert weiter in Augmen­ted Reality
Guido Karsten
Her damit !6Ob Tim Cook ein AR-Headset irgendwann als "One more thing" vorstellen wird?
Apple investiert in Augmented Reality. Wie Tim Cook nun erklärte, könne die Technologie den echten Kontakt zwischen Menschen noch verstärken.
Star Wars – Rogue One: Der finale Trai­ler ist da
Guido Karsten
Her damit !9Rogue One: A Star Wars Story
Die Star Wars-Auskopplung "Rogue One: A Star Wars Story" startet am 15. Dezember in die Kinos. Nun ist der finale Trailer erschienen.
Waipu.tv gest­ar­tet: der bessere Mix aus Inter­net-TV und Kabel­fern­se­hen
Jan Johannsen
Her damit !12Waipu.tv: Fernsehen über das Internet mit dem Smartphone als Fernbedienung.
Waipu.tv ist angetreten, das lineare Fernsehen wieder interessant zu machen. Der neue Dienst ist eine Mischung aus Streaming, Kabelanschluss und IPTV.