Spectacles: Snapchat-Brille erstellt nun Breitbild-Videos und -Fotos

Die Spectacles bieten demnächst neue Exportmöglichkeiten für Fotos und Videos
Die Spectacles bieten demnächst neue Exportmöglichkeiten für Fotos und Videos(© 2018 Snap Inc.)

Mit den Spectacles hat Snap eine Brille im Angebot, die es euch erlaubt, auf Knopfdruck Videos aufzunehmen. Die im April 2018 vorgestellte zweite Generation des Wearables ermöglicht es darüber hinaus, zu fotografieren. Bislang waren die Speicheroptionen jedoch sehr beschränkt. Das ändert sich nun.

In Kürze können Nutzer der Snapchat-Brille Fotos und Videos auf neue Weise exportieren. Zur Auswahl stehen dann die vier neuen Formate "Square", "Widescreen", "Black Background" und "White Background" – also ein quadratisches und ein Breitbild-Format sowie zwei runde Formate mit jeweils schwarzem oder weißem Hintergrund. Bis jetzt speichern die Spectacles eure Aufnahmen nur im kreisförmigen Standardformat. Die neuen Export-Optionen rollen derzeit "langsam" für iOS- und Android-Nutzer aus, wie Snap bekannt gegeben hat.

Export erfolgt über Snapchat

Mit den Spectacles aufgenommene Fotos und Videos exportiert ihr über Snapchat. Eure gespeicherten Aufnahmen findet ihr unter den "Memories", die ihr erreicht, indem ihr auf dem Kamera-Bildschirm nach oben wischt. Nun haltet ihr das Video beziehungsweise Foto, das ihr exportieren wollt gedrückt, bis sich ein Kontextmenü öffnet. Wählt ihr dort nun "Story exportieren" aus, stehen euch die neuen Formate zur Auswahl.

Ihr könnt entweder eine ganze Story als Video in eurer Bildergalerie speichern oder jeden Snap einzeln darin sichern. Außerdem unterstützen die Spectacles auch eine automatische Speicherfunktion. Von dieser könnt ihr allerdings nur bei runden Snaps mit weißem Hintergrund Gebrauch machen.

In den beiden neuen runden Formaten gespeicherte Spectacles-Aufnahmen haben eine Auflösung von 1728 x 1728 (Foto) beziehungsweise 1280 x 1280 Pixeln (Video). Bei dem quadratischen Fortmat beträgt sie 1160 x 1160 oder 856 x 856 Pixel. Breitbild-Fotos und -Videos bringen es wiederum auf 1312 x 984 beziehungsweise 968 x 728 Pixel.

Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat-Nutzer können Linsen künf­tig einfa­cher entde­cken
Francis Lido1
Snapchat erleichtert euch die Suche nach neuen Linsen
Unter iOS bietet euch Snapchat künftig eine praktische neue Funktion: Der Lens Explorer präsentiert euch Linsen von anderen Nutzern.
Pimp My Ride: So motzt ihr euer Auto zum Smart­car auf
Justus Zenker
Mit wenigen Gadgets wird das Auto zum Smart Car.
Wir zeigen euch, wie ihr mit eurem Smartphone und den passenden Gadgets euer Auto zum Smartcar macht.
MacBook Pro (2018): So hat Apple die Tasta­tur verbes­sert
Michael Keller
Die Tastatur des MacBook Pro (2016) wird mitunter durch Staub beeinträchtigt
Apple hat neue Modelle des MacBook Pro vorgestellt. Die Tastatur soll leiser sein als bei den Vorgängern – und auch weniger fehleranfällig.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.