“Spider-Man”: Entwickler verraten Details zu den Zusatzinhalten

Durch DLCs werdet ihr auch nach Abschluss der Story noch in "Spider-Man" zu tun haben
Durch DLCs werdet ihr auch nach Abschluss der Story noch in "Spider-Man" zu tun haben(© 2018 Sony/Marvel)

Für die Hauptgeschichte von "Spider-Man" sollt ihr rund 20 Stunden Spielzeit benötigen. Doch Entwickler Insomniac Games arbeitet schon an Nachschub für den Titel. Gleich drei DLCs sind geplant, die euch etwa weitere Storymissionen bieten.

Die drei DLCs für "Spider-Man" bilden zusammen die Erweiterung "Die Stadt, die niemals schläft", berichtet PlayStation Blog. Am 23. Oktober 2018 erscheint der erste Teil davon unter dem Namen "Der Raubüberfall". Im Mittelpunkt steht Felicia Hardy, die als Black Cat in New York unterwegs ist. Schon im Hauptspiel findet ihr mehrere Hinweise auf diesen Charakter, im DLC taucht dieser letztendlich auf und steht im Fokus der Story.

Letzter Teil kommt Dezember 2018

Im November erscheint dann mit "Revierkämpfe" Teil zwei der Erweiterung für "Spider-Man". Bereits im Dezember findet diese dann mit dem DLC "Silver Lining" ihren Abschluss. Neben neuen Storymissionen sollen auch weitere Herausforderungen und andere Gegnertypen zu den Zusatzinhalten gehören. Zudem versprechen die Entwickler neue Anzüge für die freundliche Spinne, die ihr dann freischalten könnt.

Einzeln könnt ihr die dreiteilige Erweiterung noch nicht im PlayStation Store erwerben. Die Zusatzinhalte sind jedoch in der "Digital Deluxe Edition" von "Spider-Man" enthalten, die zum Preis von 79,99 Euro nur zehn Euro teurer als die herkömmliche Version des Spiels ist. Am 7. September 2018 erscheint "Spider-Man" exklusiv für die PlayStation 4. Einige Tage zuvor erhaltet ihr auf CURVED bereits unseren ausführlichen Testbericht.

Weitere Artikel zum Thema
"Spider-Man" für PS4: Drit­ter DLC "Silver Lining" und Gratis-Skin sind da
Christoph Lübben
Für alle Besitzer von "Spider-Man" gibt es den Tobey-Maguire-Anzug kostenlos – auch ohne "Silver Lining"
Nachschub für "Spider-Man"-Spieler: Der PS4-Titel erhält einen neuen Gratis-Skin, zudem gibt es nun den DLC "Silver Lining" mit neuen Story-Missionen.
PS4 und Xbox One weisen schwere Sicher­heits­lücken auf
Christoph Lübben
Von der Sicherheitslücke sind PS4 und Xbox One gleichermaßen betroffen
PlayStation 4 und Xbox One weisen offenbar eine WLAN-Sicherheitslücke auf. Es sind sogar noch andere Geräte davon betroffen.
PlaySta­tion VR: Diese Spiele kommen 2019
Sascha Adermann
Die PlayStation Kamera benötigt ihr, um Games mit PlayStation VR zu spielen
Auf welche Spiele für PlayStation VR können wir uns 2019 freuen? Wir stellen euch ein paar interessante Games vor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.