Spotify: Angepasste App für Gear S3 steht zum Download bereit

Her damit !5
Der Spotify-Client ermöglicht auf der Gear S3 die Steuerung des Musik-Streamings
Der Spotify-Client ermöglicht auf der Gear S3 die Steuerung des Musik-Streamings(© 2016 CURVED)

Ihr besitzt einen Spotify-Account und eine Gear S3 von Samsung? Dann könnt Ihr künftig über die Smartwatch auch das Musik-Streaming steuern – vorausgesetzt, Ihr ladet Euch den entsprechenden Client des Anbieters auf das Wearable herunter, der nun zur Verfügung steht.

Der lang erwartete Spotify-Client soll ab sofort im Galaxy Apps Store zur Verfügung stehen, berichtet SamMobile. Mit der angepassten App könnt Ihr künftig Musik über die Gear S3 und auch die Gear S2 steuern. Um die Anwendung zu installieren, öffnet Ihr auf dem Smartphone die Gear Manager-App und sucht dort nach Spotify. Der Client hat die Größe von 1,71 MB – sollte er bei Euch noch nicht angezeigt werden, kann es bis zur Verfügbarkeit noch ein paar Tage dauern, da der Rollout schrittweise erfolgt.

App auf dem Smartphone erforderlich

Das Abspielen von Musik über Spotify erfolgt nicht auf der Smartwatch, sondern auf dem damit verbundenen mobilen Gerät. Auf Smartphone oder Tablet sollte die Spotify-App installiert sein. Über das Wearable könnt Ihr die Steuerung vornehmen, also beispielsweise einen Song starten, pausieren oder überspringen.

Zuletzt ist vor ein paar Tagen die App Facer in einer neuen Version für Gear S3 und Gear S2 erschienen. Diese bringt eine große Zahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Hintergrundbildern auf die Wearables. Wenn Ihr noch über den Kauf der seit November in Deutschland erhältlichen Smartwatch S3 nachdenkt, kann Euch unser Testbericht mit Video weiterhelfen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Watch und Co.: Update liefert euch anpass­ba­ren Schnell­zu­griff
Christoph Lübben
Nach dem Update der Wearable-App müsst ihr viele Einstellungen nicht mehr direkt auf der Gear S3 vornehmen
Nutzer einer Samsung Gear S3 oder Gear Sport haben Grund zur Freude: Neben Tizen 4.0 kommt nun auch ein Update der Wearable-App mit neuen Features.
Spotify: Capcom veröf­fent­licht Soundtracks zu "Resi­dent Evil" und Co.
Lars Wertgen
"Resident Evil" schockt euch nun auch auf Spotify
Die Soundtracks von "Resident Evil" und anderen Capcom-Spielen findet ihr nun auf Spotify. Die Suche danach ist allerdings nicht ganz einfach.
Samsung Galaxy Tab A (2019) im Test: Das neue Einstei­ger-Tablet im Hands-On
Alexander Kraft
Modellpflege bei Samsung: Das Galaxy Tab A (2019) ist schlanker, dünner und leichter als sein Vorgänger.
Samsung hat das Galaxy Tab A einer Frischzellenkur unterzogen. Wir haben uns die Neuauflage in einem Hands-On aus der Nähe angeschaut.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.