Spotify: Capcom veröffentlicht Soundtracks zu "Resident Evil" und Co.

"Resident Evil" schockt euch nun auch auf Spotify
"Resident Evil" schockt euch nun auch auf Spotify(© 2017 Capcom)

Gamer, die Spotify nutzen, können die Songs einiger ihrer Lieblingsspiele nun auch abseits von Computer und Konsole genießen. Capcom hat von einigen seiner Videospiele die Soundtracks (OST) auf die Streaming-Plattform hochgeladen.

Der japanische Publisher hat zahlreiche Alben mit Hunderten von Liedern veröffentlicht, die ihr auf Spotify rauf und runter hören könnt. Zu den Höhepunkten zählen sicherlich die OSTs von "Resident Evil", "Devil May Cry" und "Street Fighter 5" sowie "Mega Man 11" und "Monster Hunter World".

Mehr als 80 Alben

Twitter-Nutzer Walt zählt zu denjenigen, die die Neuerung mit als Erste entdeckt haben. Er blättert für euch einmal komplett durch die Bibliothek. Seinen Tweet seht ihr unter diesem Artikel. Wem vom vielen Scrollen schwindelig wird und wer lieber direkt selbst reinhören möchte, sucht in Spotify nach dem Interpreten "Capcom Sound Team". Insgesamt werden unter diesem Namen mittlerweile mehr als 80 Alben geführt.

Allerdings hat Capcom bei der Benennung fast aller Alben und Lieder asiatische Schriftzeichen verwendet. Wenn ihr diese nicht entziffern könnt, solltet ihr aber immerhin über die ebenfalls hinterlegten Cover ans Ziel kommen. Wenn auf diesen nicht der Spieltitel steht, dann erkennt ihr sicherlich mindestens einen Protagonisten des Spiels wieder.

Die Musik solltet ihr allerdings nur hören, wenn ihr gerade nicht selbst zockt – zumindest bei einigen Spielen. In "Resident Evil 2" empfiehlt es sich zum Beispiel, nur den Ton des Games aufzudrehen und sich voll auf das Spiel zu konzentrieren. Dann sorgt die bedrohliche Soundkulisse regelmäßig für Gänsehaut.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify verschenkt Google Home Mini an Abon­nen­ten
Francis Lido
Spotify ist hierzulande klar die Nummer eins
Wer in Kanada Spotify abonniert, erhält aktuell einen Google Home Mini gratis. Ködert der Streaming-Dienst bald auch hierzulande mit Prämien?
"Resi­dent Evil 2" im Test für die PS4: Der neue Stan­dard
Alexander Kraft
Her damit !21Der Horror ist zurück in Racoon City: Resident Evil 2 ist besser denn je.
9.0
Resident Evil 2 ist mehr als ein Remake. Es spielt sich wie ein völlig neues Spiel. Warum ihr Resident Evil 2 nicht verpassen solltet, klärt der Test.
Keep it private: WhatsApp will Screens­hot-Funk­tion sper­ren
Michael Keller
Screenshots in Privatchats sind bei WhatsApp vielleicht bald nicht mehr möglich
Wenn ihr bei WhatsApp Screenshots machen möchtet, habt ihr vielleicht bald das Nachsehen: Der Messenger-Dienst will diese Funktion einschränken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.