Spotify: iMessage-App mit Suchfunktion erlaubt flottes Teilen von Songs

Ein neues Update bringt die iMessage-Integration für Spotify
Ein neues Update bringt die iMessage-Integration für Spotify (© 2017 CURVED)

Still und heimlich hat Spotify ein Plug-in für iMessage eingeführt. Ab sofort könnt Ihr direkt in Apples Messenger-App die gesamte Bibliothek des Streaming-Dienstes durchforsten und Euren Freunden 30-sekündige Song-Schnipsel schicken.

Damit bietet Spotify eine Funktion, die beispielsweise in der iMessage-App von Apple Music nicht zu finden ist. Beim Konkurrenten ist das Teilen von Musik nur über den Umweg zur Apple-Music-App möglich - dafür lassen sich die Lieder dann aber auch in vollständiger Länge anhören.

Ganzer Song in der App

Die iMessage-Integration von Spotify ist überaus einfach gehalten. In das Suchfeld der Spotify-iMessage-App könnt Ihr einen Titel Eurer Wahl oder auch ein bestimmtes Genre eingeben. Die Autovervollständigung schlägt Euch dann dazu passende Tracks vor. Aus der angezeigten Liste wählt Ihr Euren Favoriten aus und verschickt diesen - auf Wunsch mit Kommentar versehen - über den Dienst an Eure Kontakte.

Der Adressat kann sich dann 30 Sekunden des Songs anhören und über einen grünen Button direkt in die Spotify-App wechseln, wo der vollständige Track auf ihn wartet. Sollte er die Streaming-Anwendung noch nicht auf seinem Gerät installiert haben, wird ihm die Möglichkeit geboten, diese zu herunterzuladen.

Um die Funktion auf Eurem iPhone zu aktivieren, müsst Ihr - sofern noch nicht geschehen - das neueste iOS-Update für Spotify aus dem App Store installieren. Anschließend könnt Ihr das Plug-in über einen Schieberegler im iMessage-App-Store unter dem Reiter "Verwalten" aktivieren. Wenn Ihr ohnehin das automatische Hinzufügen von Apps zulasst, könnt Ihr Euch diesen letzten Schritt sparen.

Weitere Artikel zum Thema
Spotify mit neuen AGB: Das müsst ihr wissen
Lars Wertgen
Spotify nimmt es mit dem Jugendschutz künftig genauer
Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat seine AGB geändert. Das sind die wichtigsten der insgesamt 24 überarbeiteten Punkte.
Spotify wird 10 Jahre alt: Das sind die belieb­tes­ten Künst­ler
Christoph Lübben
Spotify gibt es nun schon seit 10 Jahren
Spotify feiert Geburtstag: Der Musik-Streaming-Dienst existiert nun schon seit 10 Jahren. Zur Feier gibt es eine Playlist mit den beliebtesten Songs.
Bald könnt Ihr mit Garmin-Weara­bles Spotify-Songs offline hören
Francis Lido
Mit der Garmin Fenix 5 Plus könnt ihr jetzt auch Musik über Spotify anhören
Die Garmin Fenix 5 Plus unterstützt nun Spotify. Weitere Smartwatches des Herstellers sollen folgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.