Spotify Premium ist aktuell reduziert

Bis Ende 2017 gibt es Spotify Premium vergünstigt
Bis Ende 2017 gibt es Spotify Premium vergünstigt(© 2017 CURVED)

Das Abonnement Spotify Premium günstiger kriegen: Derzeit könnt Ihr den Top-Account des Musik-Streaming-Dienstes günstiger bekommen als sonst. Falls Ihr mit dem Gedanken des Erwerbs spielt, solltet Ihr Euch nicht zu viel Zeit lassen – das Angebot gilt nur bis Ende 2017.

Derzeit kostet Spotify Premium für ein Jahr lediglich 99 Euro, wie Winfuture berichtet. Das ist günstiger als die üblichen 10 Euro pro Monat, da ihr auf das ganze Jahr gerechnet knapp 20 Euro sparen könnt. Allerdings ist das Angebot nur bis zum 31. Dezember 2017 verfügbar – und gilt nur für den Zeitraum von 365 Tagen. Anschließend müsst ihr wieder 10 Euro pro Monat zahlen, sofern ihr nicht vorher gekündigt habt.

Nicht für alle interessant

Spotify Premium ist im Gegensatz zu der kostenlosen Version des Streaming-Dienstes werbefrei. Ein weiterer Vorteil des Premium-Abos: Ihr könnt die Songs mit höherer Soundqualität streamen. Wenn Ihr Student oder Neukunde seid oder Spotify mit der ganzen Familie nutzt, bietet euch das Unternehmen allerdings Tarife, die unter Umständen lohnenswerter sind als das aktuelle Angebot.

Spotify versucht seit geraumer Zeit, seine Dienste in Profit umzuwandeln – was sich als problematisch herausstellt, nicht zuletzt wegen der starken Konkurrenz. Wenn ihr wissen wollt, was den Anbieter von Konkurrenten wie Apple Music und Deezer unterscheidet, werdet ihr in der Übersicht von Jan fündig.

Weitere Artikel zum Thema
Ulti­mate Ears Megab­last und Blast erhal­ten Spotify-Sprach­steue­rung
Michael Keller
Die smarten Lautsprecher UE Blast und Megablast bieten Alexa-Integration
Ultimate Ears stattet seine Lautsprecher mit Updates aus: Megablast und Blast unterstützen nun die Sprachsteuerung von Spotify.
Insta­gram: Face­book stellt neue Funk­tio­nen für die Foto-App vor
Lars Wertgen
Der Video-Chat befindet sich noch in der Testphase
Facebook erweitert die Foto-App Instagram demnächst gleich um ein ganzes Paket an neuen und überarbeiteten Funktionen.
Spotify schafft Zufalls­wie­der­gabe in kosten­lo­ser Version teil­weise ab
Francis Lido
Das Spotify-Presse-Event in New York
Spotify wertet seine Gratis-Version deutlich auf. Einige Playlisten sind künftig auch ohne "Shuffle" abspielbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.