Spotify: Release Radar-Feature soll Euch auf neue Songs hinweisen

Her damit !8
Mit dem Release Radar von Spotify bleibt Ihr bei Euren Lieblings-Bands auf dem aktuellen Stand
Mit dem Release Radar von Spotify bleibt Ihr bei Euren Lieblings-Bands auf dem aktuellen Stand(© 2016 CURVED)

Die Musik-Streaming-App Spotify führt mit dem "Release Radar" ein Feature ein, das Euch wöchentlich eine Playlist mit neuer Musik zusammenstellt. Anders als "Dein-Mix-Der-Woche" liegt der Fokus hier allerdings nicht darauf, Euch Songs und Bands vorzustellen, die Ihr noch nicht kennt, sondern Euch mit neuer Musik Eurer Lieblings-Bands zu versorgen.

Wer bisher auf der Suche nach zuvor unbekannten Songs war, hat mit der Playlist "Dein-Mix-Der-Woche" einiges entdecken können. So seid Ihr vielleicht auch schon auf einige Bands aufmerksam geworden. Durch das Feature "Release Radar" liefert Spotify laut 9to5Mac nun eine Liste, mit der Ihr auch Eure Lieblings-Bands weiterhin auf dem Radar habt. Anhand Eurer favorisierten Künstler und häufig gehörter Songs wird eine Liste mit bis zu zwei Stunden Spielzeit erzeugt. Im Fokus liegen besonders neue Veröffentlichungen von Interpreten, die Ihr mögt.

Immer etwas zu entdecken

Unter den Titeln sollen sich allerdings nicht nur Eure Lieblings-Bands finden. Vereinzelt schlägt Euch auch diese Playlist Songs und Bands vor, die Ihr vielelicht noch nicht kanntet. Zusätzlich soll sich die Release Radar-Playlist an jedem Freitag automatisch erneuern, damit Ihr mit frischen Songs ins Wochenende einsteigen könnt. Zwar klingt dieses Feature durchaus spannend, doch die Funktion ist eigentlich gar nicht so neu: Apple hat mit "Für dich" bereits eine ähnliche dynamische Playlist in die hauseigene Streaming-Plattform Apple Music integriert.

Spotify ist mit knapp 30 Millionen Abonnenten auf dem ersten Platz unter den Musik-Streaming-Anbietern. Apple Music existiert zwar erst seit knapp einem Jahr, hat aber schon halb so viele zahlende Nutzer wie Spotify.  Wenn Ihr das neue Feature von Spotify ausprobieren wollt, müsst Ihr unter dem Reiter "Browse" auf "Entdecken" tippen. Bei "Neuheiten für dich" findet Ihr dann das Release Radar.

Weitere Artikel zum Thema
Spotify: Capcom veröf­fent­licht Soundtracks zu "Resi­dent Evil" und Co.
Lars Wertgen
"Resident Evil" schockt euch nun auch auf Spotify
Die Soundtracks von "Resident Evil" und anderen Capcom-Spielen findet ihr nun auf Spotify. Die Suche danach ist allerdings nicht ganz einfach.
Spotify erweckt auf dem Smart­phone Album-Cover zum Leben
Michael Keller
Bei Spotify gibt es vereinzelt bereits animierte Album-Cover
Spotify bewegt eure Alben – zumindest die Cover: Der Streaming-Dienst testet aktuell ein neues Feature für die mobile App.
Spotify greift durch: Darum soll­tet ihr keine Werbe­blo­cker mehr nutzen
Lars Wertgen
Spotify Premium ist frei von Werbung
Werbeblocker für Spotify-Dienste sind dem Unternehmen ein Dorn im Auge. Der Streaming-Dienst ändert deshalb seine Nutzungsbedingungen – und droht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.