Spotify testet neue Like-Funktion

Spotify testet einen Like-Button für "Dein Mix der Woche"
Spotify testet einen Like-Button für "Dein Mix der Woche"(© 2017 CURVED)

Nutzer von Spotify dürfen sich vielleicht bald über ein neues Feature freuen. Der Streaming-Anbieter testet gerade eine Like-Funktion. Einige Nutzer können diese wohl schon verwenden – und sind begeistert. Womöglich kann der Musik-Streaming-Dienst euch bald dann noch gezielter Lieder vorschlagen, die ihr mögt.

Eine Mitarbeiterin von Mashable UK hat vor Kurzem eine Änderung entdeckt, die die "Dein Mix der Woche"-Playlist " ("Discover Weekly") betreffen soll: Hinter der Titelanzeige eines gerade laufenden Songs zeigte die Desktop-Version der Spotify-App ihr ein kleines Herz und ein Verbotsschild an. Nachdem sie den Cursor darüber platziert hatte, blendete Spotify über dem Herz "Like" ("Gefällt mir") beziehungsweise über dem Schild "Don't Like" ("Gefällt mir nicht") ein.

Like-Button für "Dein Mix der Woche"

Ihre Kollegen konnten die Neuerungen in ihren eigenen Spotify-Accounts aber nicht feststellen. Auf Anfrage der Webseite erklärte Spotify schließlich, dass das Unternehmen tatsächlich ein Like-Feature für die "Dein Mix der Woche"-Playlist teste, ähnlich wie es dies zuvor schon bei der automatisch erstellten täglichen Song-Auswahl ("Daily Mix") gemacht habe. Eine offizielle Ankündigung, ob und wann das Feature für alle verfügbar sein wird, gebe es bislang nicht, weil es sich eben noch in der Testphase befinde.

"Dein Mix der Woche" ist ein beliebtes Feature von Spotify, über das Nutzer jährlich knapp fünf Milliarden Lieder streamen sollen. Viele von ihnen warten offenbar bereits seit Langem darauf, der App über einen Like-Button mitteilen zu können, wie zufrieden sie mit den für sie vorgeschlagenen Songs im Detail sind. Dementsprechend positiv fallen auch die Reaktionen jener aus, die Spotify für den Test "auserwählt" hat.


Weitere Artikel zum Thema
So will Google mit dem Pixel 4 für buntere Fotos sorgen
Lars Wertgen
Android Q kommt nicht nur auf das Google Pixel 4, sondern auch auf das Google Pixel 3XL (Bild)
Das Google Pixel 4 und Android Q rücken näher. Die Kombination aus neuer Hard- und Software dürfte euch deutlich lebhaftere Fotos bescheren.
iOS 13 auspro­bie­ren: Apple veröf­fent­licht erste Public Beta
Michael Keller
Mit iOS 13 soll euer iPhone-Akku eine längere Lebensdauer erhalten
iOS 13 ist da – zumindest als Testversion. Wenn ihr das große Update auf dem iPhone ausprobieren wollt, habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu.
PlaySta­tion 5 ohne Warten: Next-Gen-Konsole soll schnell laden
Guido Karsten
Der Nachfolger der PS4 könnte Ladebildschirme verbannen
Die PlayStation 5 könnte eine Wunderwaffe gegen Ladebildschirme im Gepäck haben. Sony hat ein entsprechendes Patent schon vor Jahren eingereicht.