Star Wars 7: Das Erwachen der Macht – der finale Trailer ist da!

Schluss mit Teasern: Star Wars 7: Das Erwachen der Macht hat einen ersten richtigen Trailer spendiert bekommen – der glücklicherweise mehr Fragen aufwirft als beantwortet. Nach dem ersten und dem zweiten Teaser hier nun also der rund zweieinhalbminütige Trailer zum Sci-Fi-Blockbuster dieses Winters.

Neue Charaktere gibt's bislang kaum zu sehen: Erzbösewicht und Vader-Anbeter Kylo Ren taucht ebenso auf wie das Heldengespann Finn und Rey nebst Robo-Kugel BB-8. Auch alte Charaktere der Star Wars-Filme IV bis VI tauchen auf – gespielt von der Originalbesetzung in Gestalt von Harrsion Ford und Carrie Fisher.

Viele neue Einblicke ohne große Spoiler

Neue Einblicke scheint der Trailer in den abgestürzten Sternenzerstörer zu gewähren, der uns bereits in einem frühen Teaser gezeigt wurde: Eine Gestalt mit Maske seilt sich in den havarierten Rumpf des Raumschiffs ab – Mission unbekannt. Ähnlich offen bleibt der Ausgang des Überfalls auf eine Basis der Rebellen, auf der Han Solo und Leia sich in den Armen liegen.

Zwar sehen wir Han mit seinem haarigen Kumpel Chewie mit erhobenen Händen, doch scheint Offscreen etwas Unerwartetes zu passieren. Daneben liefert der Star Wars 7-Trailer heiße Verfolgungsjagden, Laserschwerter im düsteren Wald, Tränen, Wut und jede Menge Star-Wars-Feeling. Ob die kurze Vorschau hält, was sie verspricht, erfahren wir ab dem 17. Dezember, wenn der Streifen in den hiesigen Kinos anläuft.


Weitere Artikel zum Thema
Apple sieht Rot: Tref­fen mit Unicode wegen neuer Haar­farbe für Emojis
1
Apple und die anderen Mitglieder des Unicode-Konsortiums stimmen in Kürze über rothaarige Emojis ab
Die rootharigen Emojis kommen: Das Unicode-Konsortium entscheidet nächste Woche bei Apple in Cupertino über die Einführung der neuen Haarfarbe.
Google Nexus 6P: Update soll Blue­tooth-Bug ausräu­men
Christoph Groth
Mit Android 7.1.1 Nougat hielt offenbar ein Bluetooth-Bug auf dem Nexus 6P Einzug
Fehler behoben: Google gibt bekannt, dass das Bluetooth-Problem des Nexus 6P behoben ist. Der Fix werde mit einem künftigen Update ausrollen.
Nintendo Switch unter­stützt mehrere Nutzer­pro­file – neue Spiele gesich­tet
Michael Keller1
Wird es "Cave Story" und "1001 Spikes" für Nintendo Switch geben?
Nintendo Switch bietet offenbar Profile für verschiedene Nutzer an. Außerdem gibt es Gerüchte zu weiteren Spielen für die neue Konsole.