Star Wars 7: Das Erwachen der Macht – der finale Trailer ist da!

Schluss mit Teasern: Star Wars 7: Das Erwachen der Macht hat einen ersten richtigen Trailer spendiert bekommen – der glücklicherweise mehr Fragen aufwirft als beantwortet. Nach dem ersten und dem zweiten Teaser hier nun also der rund zweieinhalbminütige Trailer zum Sci-Fi-Blockbuster dieses Winters.

Neue Charaktere gibt's bislang kaum zu sehen: Erzbösewicht und Vader-Anbeter Kylo Ren taucht ebenso auf wie das Heldengespann Finn und Rey nebst Robo-Kugel BB-8. Auch alte Charaktere der Star Wars-Filme IV bis VI tauchen auf – gespielt von der Originalbesetzung in Gestalt von Harrsion Ford und Carrie Fisher.

Viele neue Einblicke ohne große Spoiler

Neue Einblicke scheint der Trailer in den abgestürzten Sternenzerstörer zu gewähren, der uns bereits in einem frühen Teaser gezeigt wurde: Eine Gestalt mit Maske seilt sich in den havarierten Rumpf des Raumschiffs ab – Mission unbekannt. Ähnlich offen bleibt der Ausgang des Überfalls auf eine Basis der Rebellen, auf der Han Solo und Leia sich in den Armen liegen.

Zwar sehen wir Han mit seinem haarigen Kumpel Chewie mit erhobenen Händen, doch scheint Offscreen etwas Unerwartetes zu passieren. Daneben liefert der Star Wars 7-Trailer heiße Verfolgungsjagden, Laserschwerter im düsteren Wald, Tränen, Wut und jede Menge Star-Wars-Feeling. Ob die kurze Vorschau hält, was sie verspricht, erfahren wir ab dem 17. Dezember, wenn der Streifen in den hiesigen Kinos anläuft.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Music geht Part­ner­schaft mit Musik­vi­deo-App musi­cal.ly ein
Michael Keller
Über musical.ly könnt Ihr nun auch Songs von Apple Music hören
musical.ly und Apple Music sind eine Kooperation eingegangen: Künftig könnt Ihr Songs des Streaming-Dienstes innerhalb der Netzwerk-App hören.
Diese Chips-Tüte spielt den Soundtrack von "Guar­dians of the Galaxy 2"
Marco Engelien
Supergeil !5Diese Tüte macht Musik.
Da ist mehr drin: Eine Sonderedition der Doritos-Chips von Frito-Lay kommt mit Musik-Player. Er spielt die Songs aus "Guardians of the Galaxy 2".
Arbeit­s­agen­tur will Euch per WhatsApp zum Traum­job verhel­fen
2
Die Bundesagentur für Arbeit berät nun auch via WhatsApp
Berufsberatung 2.0: Die Bundesagentur für Arbeit erweitert ihren Service und nutzt WhatsApp als kostenloses Kommunikationsmittel.