Star Wars 7: Trailer komplett mit Lego nachgebaut

Während der erste offizielle "Star Wars 7"-Trailer seit seiner Veröffentlichung in der vergangenen Woche die Klick-Rate in zweistellige Millionen-Höhe treibt, tauchen bereits die ersten kreativen Kopien des Clips im Netz auf. Der YouTuber Snooperking hat in kürzester Zeit eine Lego-Version des Trailers veröffentlicht.

Kaum ein Film wird von den Fans wohl so heiß ersehnt wie J.J. Abrams' "Star Wars: The Force Awakens", der im Dezember 2015 in die Kinos kommt. Ende letzter Woche gab es endlich die ersten Bilder aus dem siebten Teil der "Star Wars"-Saga offiziell zu sehen. Rund zehn Millionen Mal wurde der Trailer seitdem bis zum jetzigen Zeitpunkt bereits angeklickt. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis sich die ersten kreativen Fans mit ihren ganz eigenen Versionen des Trailers im Netz zeigen. Wie beispielsweise der YouTuber Snooperking, dessen frisch veröffentlichter Lego-Trailer zum neuen "Star Wars"-Film bereits über zwei Millionen Klicks verbucht.

Durch Langeweile zum Lego-Trailer

Der Rund eineinhalb Minuten lange Clip entstand nach eigenen Worten des Schöpfers aus Langeweile. Auch ein eingefleischter Fan der Filmreihe sei er nicht. Dafür kann sich sein Lego-Remake des Trailers allerdings durchaus sehen lassen. Wir wünschen viel Spaß mit dem kleinen Kunstwerk. Es dürfte sich nicht um den letzten Clip dieser Art handeln. Bis zum Kinostart von "Star Wars: The Force Awakens" können sich die Fans damit eventuell ein bisschen die Zeit Wartezeit versüßen.


Weitere Artikel zum Thema
Disney+: Warum ihr Die Simp­sons im April noch nicht schauen soll­tet
Guido Karsten
Auch "Die Simpsons" zählen zum Streaming-Angebot von Disney+
Dank der Übernahme von Fox hat Disney+ auch alle Staffeln der "Simpsons" im Katalog. Fans der Serie könnten aktuell aber etwas vermissen.
PlaySta­tion 5: Release und Preis – Gerüchte sorgen für Verwir­rung
Francis Lido
Die PS5 soll noch 2020 erscheinen
Verzögert sich der PlayStation-5-Release wegen des Coronavirus? Und wie hoch ist der Preis der PS5 tatsächlich?
Disney Plus: Gegen diese Sicher­heits­lücke hilft kein Pass­wort-Wech­sel
Francis Lido
Disney Plus: Die Sicherheit lässt noch zu wünschen übrig
Disney Plus hat ein Sicherheitsproblem: Aktuell ist es nicht möglich, unbefugte Nutzer aus eurem Konto auszusperren.