Star Wars naht: Limited Edition-Skins für iPhone 6s, Galaxy S6 und Co.

Her damit19
Das sind nicht die (An-)Droiden, die ihr sucht, sondern ein iPhone 6s mit Star Wars-Skin von Shrinkwraps
Das sind nicht die (An-)Droiden, die ihr sucht, sondern ein iPhone 6s mit Star Wars-Skin von Shrinkwraps(© 2015 slickwraps)

Das Imperium klebt zurück: Skin-Hersteller Slickwraps hat exklusive Star-Wars-Skins für das Apple iPhone 6s, Samsung Galaxy S6, S6 Edge und eine Reihe weitere High-End-Modelle im Angebot. Zwei Designs stehen zur Wahl: ein Stromtrooper sowie der dunkle Lord selbst, Darth Vader.

Besitzer eines aktuellen Premium-Geräts haben jetzt die Gelegenheit, mit ihrem Smartphone zur dunklen Seite der Macht zu wechseln. Für weiße Modelle steht ein Stormtrooper-Design zur Wahl; wer es lieber Schwarz mag, greift zu Darth Vader. Freunde von Episode IV bis VI kommen also auf ihre Kosten. Ob in Zukunft weitere Designs im Stil von "Star Wars VII: Das Erwachen der Macht" folgen, ist unklar.

Star Wars-Skins für iOS- und Android-Geräte

Wo die Original-Figuren ohne Farbe auskommen, hat sich Skin-Designer Justin Maller die Freiheit genommen, die stilisierten Illustrationen mit bunten Farben zu akzentuieren. Im Preis von knapp 25 Dollar ist jeweils noch ein Wallpaper als Download enthalten. Sollten die Star Wars-Skins beim Aufkleben Schaden nehmen, verspricht der Anbieter kostenlosen Ersatz.

Die beiden Skins sind für eine Vielzahl an iOS- und Android-Topmodellen erhältlich. So lassen sich iPhone 6, iPhone 6 Plus, Apple iPhone 6s und Apple iPhone 6s Plus ebenso mit den schnieken Helmträgern verschöndern wie das Samsung Galaxy S6, das Samsung Galaxy S6 Edge, das Samsung Galaxy S6 Edge Plus, das Samsung Galaxy Note 5, das Google Nexus 6, das LG G4 und das HTC One M9. Großformatigere Varianten für die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sowie das MacBook sind ebenfalls erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Home­of­fice und mobi­les Arbei­ten: Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen
Für effizientes Arbeiten außerhalb eures Büros, benötigt ihr einen ordentlichen Laptop und mobiles Internet
Immer häufiger fällt neben "Homeoffice" auch der Begriff "mobiles Arbeiten". Und das sind keine Synonyme – ganz und gar nicht. Die Unterschiede.
Home­of­fice: Gagdets für entspann­tes und flexibles Arbei­ten
David Wagner
Ein Laptop ist perfekt für das flexible Homeoffice. Und ergänzt sich super mit anderen Gadgets aus unserer Liste
Durch Homeoffice könnt ihr mobil überall arbeiten. Diese Gagdets können den portablen Arbeitsplatz besonders bereichern.
AirPods 3: Release der Kopf­hö­rer in abseh­ba­rer Zeit?
David Wagner
Die AirPods 3 sollen das Design der AirPods Pro (Bild) übernehmen
Die AirPods 3 kommen! Schon bald soll die nächste Iteration von Apples beliebten True-Wireless-Kopfhörern in die Massenproduktion gehen.