Star Wars – Rogue One: Der finale Trailer ist da

Der Winter naht und damit auch der Star Wars-Film "Rogue One: A Star Wars Story". Nun, etwa zwei Monate vor dem Kino-Start der ersten Auskopplung abseits der Saga um Luke, Vader, Leia, Han Solo, Chewie und Co., haben die Macher den finalen Trailer zum Film-Ereignis veröffentlicht.

Was wird das wieder für ein Winter: Kaltes Wetter, dunkle Straßen, leuchtende Weihnachtsmärkte, die Vorfreude auf die Festtage und der neue Star Wars-Film "Rogue One". Wer ein Fan des Universums ist, wird die Vorfreude nachvollziehen können und womöglich gar nicht in den Trailer reinschauen wollen. Wer es doch macht, bekommt bereits einige spektakuläre Bilder aus dem neuen Film zu sehen.

Mads Mikkelsen

Sturmtruppen, AT-AT-Kampfläufer, ein kurzer Blick auf Darth Vader, Explosionen und Raumschiffe – der finale Trailer hat einiges an Action zu bieten und verrät auch schon das eine oder andere Detail zur Story. Wer sich vor dem Kinobesuch nicht spoilern lassen möchte, sollte nun besser aufhören zu lesen. Der Film startet am 15. Dezember in die Kinos.

Der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen (auch bekannt als Le Chiffre in "James Bond: Casino Royale" oder Hannibal Lecter in der Serie "Hannibal") mimt in Rogue One den Vater der Rebellin Jyn. Im Trailer bekommen wir ihn erstmals in dieser Rolle zu sehen und erfahren auch, dass Jyns Vater offenbar maßgeblich am Bau des Todessterns beteiligt war.


Weitere Artikel zum Thema
Das Nokia 9 PureView ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido
Das Nokia 9 PureView besitzt eine Fünffach-Kamera
Das Nokia 9 PureView ist da: Ab sofort könnt ihr das Top-Smartphone mit der Fünffach-Kamera in Deutschland kaufen.
Xbox One S ohne Lauf­werk soll noch im Früh­jahr erschei­nen
Lars Wertgen
Die Xbox One S gibt es ab Mai 2019 wohl auch ohne eigenes Laufwerk
Das Warten auf die günstigste Microsoft-Konsole hat bald ein Ende: Die Xbox One S All-Digital stößt bald zur aktuellen Generation hinzu.
Mehr Netflix Origi­nals: Exklu­sive Filme und Serien über­wie­gen erst­mals
Francis Lido
"The Kominsky Method" zählt zu den neueren Netflix Originals
Netflix Originals machen mittlerweile mehr als die Hälfte der neuen Inhalte aus. Nicht immer handelt es sich dabei jedoch um Eigenproduktionen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.