Star Wars – Rogue One: Der finale Trailer ist da

Der Winter naht und damit auch der Star Wars-Film "Rogue One: A Star Wars Story". Nun, etwa zwei Monate vor dem Kino-Start der ersten Auskopplung abseits der Saga um Luke, Vader, Leia, Han Solo, Chewie und Co., haben die Macher den finalen Trailer zum Film-Ereignis veröffentlicht.

Was wird das wieder für ein Winter: Kaltes Wetter, dunkle Straßen, leuchtende Weihnachtsmärkte, die Vorfreude auf die Festtage und der neue Star Wars-Film "Rogue One". Wer ein Fan des Universums ist, wird die Vorfreude nachvollziehen können und womöglich gar nicht in den Trailer reinschauen wollen. Wer es doch macht, bekommt bereits einige spektakuläre Bilder aus dem neuen Film zu sehen.

Mads Mikkelsen

Sturmtruppen, AT-AT-Kampfläufer, ein kurzer Blick auf Darth Vader, Explosionen und Raumschiffe – der finale Trailer hat einiges an Action zu bieten und verrät auch schon das eine oder andere Detail zur Story. Wer sich vor dem Kinobesuch nicht spoilern lassen möchte, sollte nun besser aufhören zu lesen. Der Film startet am 15. Dezember in die Kinos.

Der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen (auch bekannt als Le Chiffre in "James Bond: Casino Royale" oder Hannibal Lecter in der Serie "Hannibal") mimt in Rogue One den Vater der Rebellin Jyn. Im Trailer bekommen wir ihn erstmals in dieser Rolle zu sehen und erfahren auch, dass Jyns Vater offenbar maßgeblich am Bau des Todessterns beteiligt war.


Weitere Artikel zum Thema
o2 TV vs. waipu.tv im Vergleich: Was sind die Unter­schiede?
Francis Lido
o2 TV (Bild) ist waipu.tv sehr ähnlich
o2 TV und waipu.tv im Vergleich: Beide Plattformen sind sich sehr ähnlich, gewisse Unterschiede gibt es aber doch – vor allem, was den Preis betrifft.
waipu.tv vs. Zattoo: Die Online-TV-Anbie­ter im Vergleich
Francis Lido
Zattoo und waipu.tv (Bild) lassen euch das TV-Programm online anschauen – und das auf den unterschiedlichsten Geräten
waipu.tv vs. Zattoo: Welcher Online-TV-Anbieter ist besser? Wir haben uns die Unterschiede angeschaut und helfen euch bei der Entscheidung.
o2 my Home: Tele­fó­nica bündelt sein Breit­band-Ange­bot
CURVED Redaktion
Der Homespot-Router (Bild) gilt als vollwertiger Festnetz-Anschluss
Mit o2 my Home vereinfacht Telefónica sein Internet-Angebot für zuhause und bietet nur noch Tarife nach Geschwindigkeit an.