Star Wars – Rogue One: Der finale Trailer ist da

Der Winter naht und damit auch der Star Wars-Film "Rogue One: A Star Wars Story". Nun, etwa zwei Monate vor dem Kino-Start der ersten Auskopplung abseits der Saga um Luke, Vader, Leia, Han Solo, Chewie und Co., haben die Macher den finalen Trailer zum Film-Ereignis veröffentlicht.

Was wird das wieder für ein Winter: Kaltes Wetter, dunkle Straßen, leuchtende Weihnachtsmärkte, die Vorfreude auf die Festtage und der neue Star Wars-Film "Rogue One". Wer ein Fan des Universums ist, wird die Vorfreude nachvollziehen können und womöglich gar nicht in den Trailer reinschauen wollen. Wer es doch macht, bekommt bereits einige spektakuläre Bilder aus dem neuen Film zu sehen.

Mads Mikkelsen

Sturmtruppen, AT-AT-Kampfläufer, ein kurzer Blick auf Darth Vader, Explosionen und Raumschiffe – der finale Trailer hat einiges an Action zu bieten und verrät auch schon das eine oder andere Detail zur Story. Wer sich vor dem Kinobesuch nicht spoilern lassen möchte, sollte nun besser aufhören zu lesen. Der Film startet am 15. Dezember in die Kinos.

Der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen (auch bekannt als Le Chiffre in "James Bond: Casino Royale" oder Hannibal Lecter in der Serie "Hannibal") mimt in Rogue One den Vater der Rebellin Jyn. Im Trailer bekommen wir ihn erstmals in dieser Rolle zu sehen und erfahren auch, dass Jyns Vater offenbar maßgeblich am Bau des Todessterns beteiligt war.


Weitere Artikel zum Thema
Wegen Apple TV 4K? Nvidia Shield TV wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Nvidia Shield TV unterstützt zum Beispiel Google Play, Amazon Video und Netflix
Nvidia bietet seine Android TV-Box Shield TV in einem neuen Bundle an. Dem Paket fehlt der Gaming-Controller, dafür ist es nun günstiger.
Bose QC 35 II sind offi­zi­ell: Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant-Button
Christoph Lübben
Die Bose QC 35 II sind mit dem Google Assistant ausgestattet
Die Bose QC 35 II sind eine überarbeitete Version des Vorgängers. Am Klang soll sich nichts verändert haben, dafür gibt es nun den Google Assistant.
Apple TV 4K kann wohl bald Dolby Atmos: YouTube nur hoch­s­ka­liert in 4K
Guido Karsten
Apple TV 4K unterstützt leider nicht das 4K-Format von YouTube
Apple TV 4K erscheint dieser Tage im Handel und beherrscht erstmals auch Dolby Vision. Für Dolby Atmos Surround Sound müssen Nutzer aber noch warten.