Star Wars – Rogue One: Der finale Trailer ist da

Der Winter naht und damit auch der Star Wars-Film "Rogue One: A Star Wars Story". Nun, etwa zwei Monate vor dem Kino-Start der ersten Auskopplung abseits der Saga um Luke, Vader, Leia, Han Solo, Chewie und Co., haben die Macher den finalen Trailer zum Film-Ereignis veröffentlicht.

Was wird das wieder für ein Winter: Kaltes Wetter, dunkle Straßen, leuchtende Weihnachtsmärkte, die Vorfreude auf die Festtage und der neue Star Wars-Film "Rogue One". Wer ein Fan des Universums ist, wird die Vorfreude nachvollziehen können und womöglich gar nicht in den Trailer reinschauen wollen. Wer es doch macht, bekommt bereits einige spektakuläre Bilder aus dem neuen Film zu sehen.

Mads Mikkelsen

Sturmtruppen, AT-AT-Kampfläufer, ein kurzer Blick auf Darth Vader, Explosionen und Raumschiffe – der finale Trailer hat einiges an Action zu bieten und verrät auch schon das eine oder andere Detail zur Story. Wer sich vor dem Kinobesuch nicht spoilern lassen möchte, sollte nun besser aufhören zu lesen. Der Film startet am 15. Dezember in die Kinos.

Der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen (auch bekannt als Le Chiffre in "James Bond: Casino Royale" oder Hannibal Lecter in der Serie "Hannibal") mimt in Rogue One den Vater der Rebellin Jyn. Im Trailer bekommen wir ihn erstmals in dieser Rolle zu sehen und erfahren auch, dass Jyns Vater offenbar maßgeblich am Bau des Todessterns beteiligt war.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Das sind die popu­lärs­ten Spiele
Lars Wertgen
Die PlayStation 4 wird 5
Herzliche Glückwunsch: Die PlayStation 4 feiert in den USA Geburtstag. Sony liefert zu diesem Anlass einige interessante Fakten.
Sky Q erwei­tert Ange­bot um Spotify und DAZN
Francis Lido
Sky kooperiert mit seinen Konkurrenten
Für Sky Q stehen zwei neue Apps zur Verfügung: Diese ermöglichen es euch, Spotify und DAZN über euren Receiver zu nutzen.
"Star Wars: Jedi Chal­len­ges": Lenovo bietet dritte Erwei­te­rung kosten­los an
Francis Lido
Nun könnt ihr also Rey gegenübertreten
Die dritte Erweiterung für "Star Wars: Jedi Challenges" heißt "Dark Expansion": Unter anderem könnt ihr jetzt Kylo Ren steuern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.