Star Wars: The Old Republic geht noch 2011 an den Start

Star Wars Fans, die auch gerne zocken, dürfen sich freuen: Das Online Rollenspiel Star Wars: The Old Republic geht noch in diesem Jahr an den Start. Am 20. Dezember 2011 ist es in den USA so weit, in Deutschland bzw. Europa müssen wir uns noch zwei Tage länger gedulden bis zum 22. Dezember.

Publisher Electronic Arts und Entwickler BioWare haben also ordentlich Gas gegeben und legen einen zackigen Endspurt hin. Star Wars: The Old Republic funktioniert – vergleichbar mit World of Warcraft – mit einer Playercard. Wer das MMORPG kauft, bekommt dazu 30 Tage Spielzeit mit dazu. Danach werden die Spieler extra zur Kasse gebeten. Ein Monat kostet €12,99, wer sich ein Abo für 3 Monate sichert zahlt €11,99 pro Monat und wer sich für ganze sechs Monate binden möchte, der muss noch €10,99 pro Monat bezahlen.

Alle, die das Spiel vorbestellt und den Vorbestellercode eingelöst haben, dürfen schon etwas früher zocken.  Die Beta-Phase für Star Wars: The Old Republic soll noch im September 2011 beginnen. Auf der Website des Games kann man sich dafür registrieren und hat dann die Chance, mit etwas Glück zu den Testern zu gehören.

Gespannt sein darf man wohl nicht nur auf das Spiel an sich, das bis jetzt recht vielversprechend aussieht, sondern vor allem darauf, ob es sich auch langfristig durchsetzen kann. Denn immerhin ist das Abo nicht ganz günstig und vielen möglicherweise auf Dauer zu teuer.