"Star Wars Uncut": Der zweite Teil der Fan-Saga ist da

Gefällt mir6
The Empire Strikes Back Uncut
The Empire Strikes Back Uncut(© 2014 Youtube/Star Wars)

Vor langer Zeit in einer fernen Galaxy rief Casey Pugh, Mitgründer von VHX.tv, die Internet-Fangemeinde von "Star Wars" dazu auf, kurze, selbstgedrehte Clips zu "Star Wars" zu drehen und einzuschicken. Aus all den Einsendungen generierten er und sein Team "Star Wars Uncut" und gewannen 2010 dafür sogar einen Emmy. Nun folgt mit "Star Wars V: The Empire Strikes Back Uncut" der zweite Streich.

Die "Star Wars"-Fangemeinde ist riesig und deren Kreativität legendär. Kaum ein Film-Reihe generierte so viele Fan-Projekte wie die Geschichte um die Skywalker-Familie und den Kampf der Rebellen gegen das Imperium. Warum also nicht mal ein schönes Mashup von allen Fan-Projekten genieren und daraus den Star Wars Film erstellen? Das hat sich auch Casey Pugh gedacht und dafür sogar einen Emmy gewonnen.

In diesem Jahr war nun "Star Wars V: Das Imperium schlägt zurück" an der Reihe. Die Resonanz ist wieder einmal riesig. Aus rund 480 Einsendungen wurde der komplette Film noch einmal zusammengestellt. Dabei waren die Fans wieder einmal sehr kreativ und haben Animationen, Stop-Motion-Filme, selbstgedrehte reale Sequenzen und sogar in Minecraft Teile aus der fünften Episode von "Star Wars" nachgedreht. "Empire Uncut" ist ein Must See für Star-Wars-Fans!


Weitere Artikel zum Thema
"Aldi-AirPods" zum Spar­preis: Lohnen sich die 25 Euro?
Michael Keller
Die Aldi-Kopfhörer Maginon BIK-3 (Bild) besitzen ein größeres Case als die Apple AirPods
Bei Aldi gibt es aktuell kabellose Kopfhörer im AirPods-Look. Wo sind Gemeinsamkeiten und Unterscheide zum Original? Und wie ist der Klang?
E-Scoo­ter mit Stra­ßen­zu­las­sung: Darauf müsst ihr vor dem Kauf achten
Christoph Lübben
Ein Beispiel für E-Scooter mit Straßenzulassung: Der Trittbrett Kalle
Ihr wollt euch einen E-Scooter mit Straßenzulassung besorgen? Hier erfahrt ihr die wichtigsten Dinge, die ihr vor der Anschaffung wissen müsst.
E-Scoo­ter für nur 99 Euro: CURVED macht euch mobil!
ADVERTORIAL
ANZEIGEIm CURVED-Angebot bekommt ihr den E-Scooter Trittbrett Kalle für nur 99 Euro. Andere Händler verlangen derzeit sogar über 600 Euro.
Einen E-Scooter für 99 Euro: Im CURVED-Shop haben wir gerade einen ganz besonderen Deal für euch. Alle Infos zum Spar-Angebot gibt es hier.