"Star Wars Uncut": Der zweite Teil der Fan-Saga ist da

Supergeil !6
The Empire Strikes Back Uncut
The Empire Strikes Back Uncut(© 2014 Youtube/Star Wars)

Vor langer Zeit in einer fernen Galaxy rief Casey Pugh, Mitgründer von VHX.tv, die Internet-Fangemeinde von "Star Wars" dazu auf, kurze, selbstgedrehte Clips zu "Star Wars" zu drehen und einzuschicken. Aus all den Einsendungen generierten er und sein Team "Star Wars Uncut" und gewannen 2010 dafür sogar einen Emmy. Nun folgt mit "Star Wars V: The Empire Strikes Back Uncut" der zweite Streich.

Die "Star Wars"-Fangemeinde ist riesig und deren Kreativität legendär. Kaum ein Film-Reihe generierte so viele Fan-Projekte wie die Geschichte um die Skywalker-Familie und den Kampf der Rebellen gegen das Imperium. Warum also nicht mal ein schönes Mashup von allen Fan-Projekten genieren und daraus den Star Wars Film erstellen? Das hat sich auch Casey Pugh gedacht und dafür sogar einen Emmy gewonnen.

In diesem Jahr war nun "Star Wars V: Das Imperium schlägt zurück" an der Reihe. Die Resonanz ist wieder einmal riesig. Aus rund 480 Einsendungen wurde der komplette Film noch einmal zusammengestellt. Dabei waren die Fans wieder einmal sehr kreativ und haben Animationen, Stop-Motion-Filme, selbstgedrehte reale Sequenzen und sogar in Minecraft Teile aus der fünften Episode von "Star Wars" nachgedreht. "Empire Uncut" ist ein Must See für Star-Wars-Fans!


Weitere Artikel zum Thema
"Star Wars": Liam Neeson möchte im Obi-Wan-Able­ger mitspie­len
Francis Lido
Liam Neeson als Qui-Gon Jinn
Die prominenten Anwärter für eine Rolle im Obi-Wan-Film nehmen zu. Nach Ewan McGregor hat nun auch Liam Neeson Interesse bekundet.
"The Punis­her": Haupt­dar­stel­ler wünscht sich für Staf­fel 2 Gesell­schaft
Francis Lido
Joe Bernthal als Punisher
Der Punisher sehnt sich nach Unterstützung Gesellschaft. Am liebsten würde er zwei andere Marvel-Charaktere in seiner Serie sehen.
Nintendo Switch: Netflix-Unter­stüt­zung derzeit nicht geplant
Christoph Lübben4
Die Nintendo Switch erhält in absehbarer Zeit keine Netflix-App
Die Nintendo Switch bleibt primär eine Spielekonsole: Die Netflix-App ist offenbar gar nicht in Planung – im März 2017 gab es wohl noch andere Pläne.