Stranger Things: Teaser zur 2. Staffel liefert Ausblick auf Weltuntergang

Supergeil !6
In der zweiten Staffel von "Stranger Things" bekommen es die Protagonisten wohl mit einer großen Bedrohung zu tun
In der zweiten Staffel von "Stranger Things" bekommen es die Protagonisten wohl mit einer großen Bedrohung zu tun(© 2017 Netflix)

Die zweite Staffel von "Stranger Things" hat einen Starttermin: Demnach wird die Horror-Serie auf Netflix früher zu sehen sein, als zunächst erwartet. Mit der Ankündigung haben die Macher auch einen kurzen Teaser veröffentlicht, der eine apokalyptische Bedrohung andeutet.

Via Twitter hat der offizielle Account von "Stranger Things" bekannt gegeben, dass die zweite Staffel ab dem 27. Oktober 2017 verfügbar sein wird. Zuvor hieß es, dass es uns erst zu Halloween am 31. Oktober zurück in die Kleinstadt Hawkins ins Jahr 1984 verschlagen könnte. Es ist davon auszugehen, dass der genannte Starttermin auch für Deutschland gilt, da der Release von bei Netflix exklusiven Serien üblicherweise in mehreren Regionen gleichzeitig erfolgt.

Rote Blitze am Himmel

Mit der Ankündigung wurde ein Teaser veröffentlicht, der 25 Sekunden lang ist. Ihr findet das Video unterhalb des Artikels. Wir sehen die jungen Helden Dustin, Mike und Lucas, wie sie auf ihren Fahrrädern auf einer Straße nach Hawkins fahren. Interessant ist, was über ihnen geschieht: Der Himmel ist Rot, im Sekundentakt sind Blitze zu sehen.

Passend zur Grundstimmung des Clips kommentiert der Twitter-Account von "Stranger Things" den Teaser übersetzt mit: "Einige Türen können nicht geschlossen werden". Es ist demnach denkbar, dass Geschehnisse in der zweiten Staffel etwa zur Befreiung eines Wesens führen, das die Apokalypse herbeiführen will.

Im Super-Bowl-Teaser zu "Stranger Things" Anfang Februar 2017 war für kurze Zeit schon ein fremdartiges Wesen zu sehen: Mitten im von Blitzen durchzogenen Himmel ist dort eine gewaltige Spinne zu erkennen. Was es damit auf sich hat und ob der Weltuntergang in der zweiten Staffel wirklich bevorsteht, erfahren wir am 27. Oktober.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.