"Super Mario Run" gibt es gerade für den halben Preis

Nach dem Update gibt es in Super Mario Run für Euch noch mehr zu tun
Nach dem Update gibt es in Super Mario Run für Euch noch mehr zu tun(© 2016 CURVED)

Das angekündigte Update für "Super Mario Run" ist da – und zwar für Android und iOS. Wer das Spiel besitzt und bisher nur wenige Level mit Mario abgeschlossen hat, der wird allerdings noch etwas Arbeit investieren müssen, bis er auf alle Zusatzinhalte zugreifen kann. Nintendo macht es Euch nicht zu einfach.

Nachdem "Super Mario Run" im vergangenen Jahr zunächst nur für Apples iPhone-Betriebssystem erschienen ist, war erst unklar, ob Android-Nutzer länger auf die Zusatzinhalte des "Remix 10"-Updates warten müssen. Nun steht fest: Alle dürfen sich ab sofort über die neuen Level, Stages und Co. freuen – vorausgesetzt, sie haben das Hauptspiel kostenpflichtig freigeschaltet.

Neue Inhalte müssen freigespielt werden

Um Euren Ehrgeiz anzusprechen, hat Nintendo die frischen Inhalte außerdem gesperrt. Wer beispielsweise die neue Spielwelt betreten möchte, muss zunächst die ersten sechs Welten des Hauptspiels abschließen. Prinzessin Daisy dürft Ihr erst als Spielercharakter auswählen, wenn Ihr die zehn neuen Remix-Level erfolgreich abgeschlossen habt.

Wer Lust auf "Super Marion Run" bekommen hat und das Hauptspiel noch gar nicht besitzt, der hat bis zum 12. Oktober 2017 einen doppelt so guten Grund, sich den Kauf zu überlegen: Nintendo bietet das Spiel für iOS und Android vorübergehend für 5,49 Euro an, was grob der Hälfte des ursprünglichen Preises entspricht. Wer sich nicht sicher ist, ob ihm das vereinfachte Konzept des Mario-Spiels für Smartphones gefällt, der kann es zunächst kostenlos ausprobieren. Ihr bezahlt für "Super Mario Run" nämlich noch nicht im App Store oder bei Google Play, sondern ladet Euch praktisch eine Demo-Version herunter, die Ihr testen und bei Gefallen per In-App-Kauf zum vollen Spiel erweitern könnt.


Weitere Artikel zum Thema
"Diablo 3" kommt auf die Switch: Das enthält die "Eter­nal Collec­tion"
Lars Wertgen3
Nintendo Switch
Blizzard hat "Diablo 3" für die Nintendo Switch angekündigt. Das Spiel erscheint als "Eternal Collection" – und die platzt aus allen Nähten.
"Diablo 3" soll noch 2018 für die Nintendo Switch erschei­nen
Francis Lido1
Bis zu vier Spieler sollen "Diablo 3" an einer Nintendo Switch spielen können
Die Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Blizzard soll "Diablo 3" noch vor Jahresende für die Nintendo Switch veröffentlichen.
"Fort­nite": Update bringt zwei neue Spielm­odi
Lars Wertgen
In "Fortnite" nehmt ihr es mit Gegner jetzt noch mehr aus der Ferne auf
Epic Games hat für "Fortnite" einen neuen Patch veröffentlicht: Dieser führt unter anderem neue Modi und eine zerstörerische Waffe ein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.