"Super Mario Run" gibt es gerade für den halben Preis

Nach dem Update gibt es in Super Mario Run für Euch noch mehr zu tun
Nach dem Update gibt es in Super Mario Run für Euch noch mehr zu tun(© 2016 CURVED)

Das angekündigte Update für "Super Mario Run" ist da – und zwar für Android und iOS. Wer das Spiel besitzt und bisher nur wenige Level mit Mario abgeschlossen hat, der wird allerdings noch etwas Arbeit investieren müssen, bis er auf alle Zusatzinhalte zugreifen kann. Nintendo macht es Euch nicht zu einfach.

Nachdem "Super Mario Run" im vergangenen Jahr zunächst nur für Apples iPhone-Betriebssystem erschienen ist, war erst unklar, ob Android-Nutzer länger auf die Zusatzinhalte des "Remix 10"-Updates warten müssen. Nun steht fest: Alle dürfen sich ab sofort über die neuen Level, Stages und Co. freuen – vorausgesetzt, sie haben das Hauptspiel kostenpflichtig freigeschaltet.

Neue Inhalte müssen freigespielt werden

Um Euren Ehrgeiz anzusprechen, hat Nintendo die frischen Inhalte außerdem gesperrt. Wer beispielsweise die neue Spielwelt betreten möchte, muss zunächst die ersten sechs Welten des Hauptspiels abschließen. Prinzessin Daisy dürft Ihr erst als Spielercharakter auswählen, wenn Ihr die zehn neuen Remix-Level erfolgreich abgeschlossen habt.

Wer Lust auf "Super Marion Run" bekommen hat und das Hauptspiel noch gar nicht besitzt, der hat bis zum 12. Oktober 2017 einen doppelt so guten Grund, sich den Kauf zu überlegen: Nintendo bietet das Spiel für iOS und Android vorübergehend für 5,49 Euro an, was grob der Hälfte des ursprünglichen Preises entspricht. Wer sich nicht sicher ist, ob ihm das vereinfachte Konzept des Mario-Spiels für Smartphones gefällt, der kann es zunächst kostenlos ausprobieren. Ihr bezahlt für "Super Mario Run" nämlich noch nicht im App Store oder bei Google Play, sondern ladet Euch praktisch eine Demo-Version herunter, die Ihr testen und bei Gefallen per In-App-Kauf zum vollen Spiel erweitern könnt.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch rettet US-Ameri­ka­ner mit akuter Lungenem­bo­lie das Leben
Francis Lido
Die Apple Watch hat den Amerikaner auf einen erhöhten Herzschlag hingewiesen
Mehr als ein Fitness-Gadget: Die Apple Watch hat einen Amerikaner offenbar vor den Folgen einer lebensbedrohlichen Lungenembolie bewahrt.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.
Galaxy Tab Active 2 ist offi­zi­ell: So viel kostet das Outdoor-Tablet
Christoph Lübben1
So sieht das Galaxy Tab Active 2 aus
Ein Tablet für alle Fälle: Das Galaxy Tab Active 2 ist offiziell. Das äußerst robuste Geräte besitzt einen Wechselakku und ist wasserdicht.