“Super Smash Bros. Ultimate”: Das enthält die limitierte Ausgabe des Spiels

"Super Smash Bros. Ultimate" ist ein lang erwartetes Spiel für die Nintendo Switch
"Super Smash Bros. Ultimate" ist ein lang erwartetes Spiel für die Nintendo Switch(© 2018 Nintendo)

Mit “Super Smash Bros. Ultimate” erscheint am 7. Dezember 2018 einer der wichtigsten Nintendo-Titel des Jahres für die Switch. Der japanische Hersteller feiert das mit einer limitierten Ausgabe des Spiels. Und die enthält ein besonderes Extra.

Nintendo-Fans dürften bei dieser Ankündigung nostalgisch werden: Der limitierten Ausgabe von “Super Smash Bros Ultimate” soll ein GameCube-Controller beiliegen sowie ein Adapter, um diesen mit der Switch zu verbinden, wie The Verge berichtet. Wo die Spezial-Edition preislich liegen wird, ist noch nicht bekannt. Offenbar sollt ihr den GameCube-Controller für die Switch auch separat kaufen können.

“Castlevania”-Held kämpft mit

Zu den Inhalten von “Super Smash Bros. Ultimate” hat Nintendo jetzt bei einem Live-Stream eine Reihe von Neuerungen verraten: So soll der beliebte Vampirjäger Simon Belmont aus der “Castlevania”-Reihe die Riege der auswählbaren Kämpfer ergänzen. Die Waffe seiner Wahl: eine Peitsche mit beeindruckender Reichweite.

Ebenfalls von den Fans ersehnt und jetzt als spielbarer Charakter bestätigt: King K. Rool, das Kanonenkugeln schießende Oberschurken-Krokodil aus den “Donkey Kong Country”-Games. Bei den Kampfschauplätzen sind das Dracula-Schloss aus “Castlevania” und das New-Donk-City-Rathaus aus “Super Mario Odyssey” neu dabei. Insgesamt sind mehr als 300 Schauplätze von Anfang an verfügbar.

Die “Super Smash Bros.”-Serie ist seit Jahren sehr beliebt und wird auch im E-Sport-Bereich intensiv gespielt. Besonders der GameCube-Klassiker mit dem Zusatz “Melee” ist eins der Standard-Games bei Kampfspiel-Turnieren. Daher hatte jetzt auch nicht nur Nintendo die Idee, passend zum Release der neuen Version den Gamecube-Controller wiederzubeleben. Auch der Hersteller PDP wird das Gamepad von Nintendos berühmter Würfel-Konsole in drei Versionen neu auflegen – mit Mario-, Zelda- und Pokémon-Thema.

Weitere Artikel zum Thema
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.
Nintendo Switch Online: Gibt es bald auch “Super Nintendo”-Spiele?
Christoph Lübben
Können wir bald auch auf der Nintendo Switch Klassiker wie "Super Mario World" spielen? (Bild: SNES Classic Mini)
Erweitert Nintendo das Gratis-Angebot für den Online-Dienst der Switch? Hinweisen zufolge gehören bald auch SNES-Klassiker zum Angebot.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.