"Super Smash Bros. Ultimate": So viele Rekorde hat das Spiel aufgestellt

Nintendo hat in das Prügelspiel "Super Smash Bros. Ultimate" so ziemlich alles gesteckt, was in ein Game passt – und wird offenbar belohnt. Der Titel für die Nintendo Switch stellt gleich einige neue Bestmarken auf, wie das Unternehmen mitteilt.

In Europa und Deutschland verkaufte sich "Super Smash Bros. Ultimate" binnen kürzester Zeit so oft wie kein anderes Nintendo-Spiel zuvor. Selbst erfolgreiche Titel wie "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", "Super Mario Odyssey" und "Mario Kart 8 Deluxe" haben das Nachsehen. Diese verkaufte Nintendo jeweils über zehn Millionen Mal. Zum Vergleich: In den USA kommen Zelda in 21 Monaten seit Release auf vier Millionen Verkäufe. Von dem neuen Spiel soll Nintendo in den ersten elf Tagen bereits über drei Millionen Exemplare abgesetzt haben, berichtet IGN.

Crossover-Game übertrumpft "Super Mario Wii"

Innerhalb der ersten drei Tage lagen die Gesamtverkäufe laut Nintendo rund 30 Prozent über denen von "Mario Kart Wii", das seit seinem Release 2008 mehr als 37 Millionen Mal verkauft wurde. "Super Smash Bros. Ultimate" ist im Nintendo eShop zudem das am schnellsten verkaufte Spiel aller Zeiten. Leider nennt der Hersteller keine genauen Zahlen zu "Super Smash Bros. Ultimate". Eine genauer Vergleich mit anderen Spielen fällt entsprechend schwer.

Das Prügelspiel mit 74 Kämpfern, mehr als 100 Stages und über 800 Musiktiteln ist seit dem 7. Dezember 2018 für die Nintendo Switch erhältlich. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich um das größte Crossover-Spiel aller Zeiten. Ihr zockt unter anderem mit epischen Charakteren wie Mario, Donkey Kong und Link aus "The Legend of Zelda". Bald sollen via DLC sogar noch mehr Spielfiguren dazustoßen. Darunter Rayman aus der gleichnamigen Jump'n'Run-Reihe und Heihachi aus den "Tekken"-Spielen.

Weitere Artikel zum Thema
Update für "Super Smash Bros. Ulti­mate": Das ist neu
Christoph Lübben
"Super Smash Bros. Ultimate" hat ein Update direkt zur Veröffentlichung erhalten
Gleich zur Veröffentlichung von "Super Smash Bros. Ultimate" gibt es ein Update. Dieses nimmt einige Änderungen vor, etwa am Abenteuer-Modus.
Diese Games waren im Dezem­ber 2018 beson­ders beliebt
Sascha Adermann
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
Der Verband der deutschen Games-Branche zeichnet regelmäßig besonders verkaufsstarke Spiele aus. Im Dezember 2018 gewannen sieben Games Preise.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.