"Supernatural"-Stars verkünden das Ende der Serie

Schon seit 2005 existiert die Fantasy-Serie "Supernatural". Aktuell läuft in den USA die mittlerweile 14. Staffel der Sendung. So lange konnte sich bislang kaum eine andere Serie halten. Doch die Darsteller haben nun verkündet, dass es bald keine neuen Episoden mehr geben wird.

Staffel 15 von "Supernatural" wird die letzte sein. Dies haben die Hauptdarsteller der Serie in einem Video und auf Twitter verkündet. Laut IGN endet damit die bislang am längsten laufende US-Fantasy-Serie. Wenn die finale Episode voraussichtlich im Jahr 2020 ausgestrahlt wird, hat die Sendung bereits ihren 15. Geburtstag gefeiert.

Freiwilliger Abgang?

Noch ist unklar, was der Grund für das Serien-Ende ist. Da die Darsteller die Ankündigung selbst vorgenommen haben – und nicht der Sender The CW – könnten sich die Macher aus freien Stücken dafür entschieden haben. Bislang ist bekannt, dass Staffel 15 knapp 20 Folgen umfassen wird. In den USA dürfte die Ausstrahlung bereits im Herbst 2019 beginnen.

Ein freiwilliges Ende der Serie wäre denkbar, da den Schreibern von "Supernatural" langsam die Ideen für spannende weitere Seasons ausgehen dürften. Es sind womöglich kaum noch Steigerungen möglich. Achtung, Spoiler: In Staffel 1 kämpften die Winchester-Brüder noch gegen Geister, Monster und einen Dämonen. Im Verlauf der Serie tauchten Engel und sogar Gott höchstpersönlich auf. Sam und Dean traten bereits gegen den Teufel selbst an und bekamen es sogar mit der Schwester Gottes zu tun – danach hat die Serie allerdings wieder einen Gang zurückgeschaltet.

Weitere Serie endet

Falls ihr "Supernatural" seit einer Weile nicht mehr verfolgt habt, zeigt euch das nicht spoilerfreie Video am Ende des Artikels, was ihr in etwa verpasst habt. Aktuell läuft Staffel 14 noch nicht in Deutschland. Die Original-Fassung bieten allerdings einige große Portale an. Wohl aufgrund eines Lizenz-Problems gehört Amazon Prime Video allerdings nicht dazu. Die deutsche Synchronfassung dürfte irgendwann im zweiten Halbjahr 2019 erscheinen.

In absehbarer Zeit müssen wir uns nicht nur von den Winchester-Brüdern verabschieden: Erst kürzlich hat The CW bekannt gegeben, dass die Superheldenserie "Arrow" nach Staffel 8 im Jahr 2020 enden wird. Es heißt, der Erfolg der Sendung hat DC-Shows wie "Flash" und "Supergirl" erst ermöglicht. Die letzte Season wird zehn Episoden umfassen.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 3: Sony repa­riert eure Konsole bald nicht mehr
Guido Karsten
Die erste Slim-Variante der PlayStation 3 erschien nach etwa zweieinhalb Jahren
Die PlayStation 3 erfährt nun am eigenen Leib, was hinter dem Gaming-Begriff "Permadeath" steckt. Sony stellt nämlich den Hardware-Support für sie ein
OnePlus 7 (Pro): Termin für Präsen­ta­tion steht
Francis Lido
Anders als das 6T (Bild) wird das OnePlus 7 wohl auch als Pro-Variante erscheinen
Bis zur Enthüllung des OnePlus 7 (Pro) vergehen nur noch wenige Wochen. Ihr werdet sie vor Ort oder im Livestream verfolgen können.
"Fort­nite" und die Aven­gers machen erneut gemein­same Sache
Christoph Lübben
In "Fortnite" landet bald wohl auch Captain America
In "Fortnite" steht ein Crossover mit den "Avengers" vor der Tür. Viel haben die Entwickler nicht verraten, doch es kommt vielleicht eine neue Waffe.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.