Surface Mini: Tablet durch Zubehör auf Amazon verraten

Her damit !14
Die Hinweise verdichten sich: Kündigt Microsoft schon bald sein Surface Mini Tablet an?
Die Hinweise verdichten sich: Kündigt Microsoft schon bald sein Surface Mini Tablet an?(© 2014 Amazon)

Da war wohl jemand zu voreilig: Auf Amazon bietet ein Händler Zubehör für ein Microsoft Surface Mini an, darunter ein Keyboard und eine Hülle. "Speziell designte Aussparungen für das Microsoft Surface Mini Tablet" heißt es etwa in der Produktbeschreibung. Ein aufmerksamer Twitter-Nutzer hatte den Eintrag bemerkt.

Gerüchte, dass Microsoft an einer kleineren Version seines Windows 8-Tablets arbeitet, kursieren seit etwa einem Jahr. "Passt nur zum Microsoft Suface Mini 8-Zoll Tablet" ist in der Beschreibung des Bluetooth-Keyboards zu lesen. Sollte der Händlereintrag echt sein, gesellt sich zu den aktuellen Modellen mit 10,6 Zoll bald eine Variante mit acht Zoll hinzu - und der Verkäufer beider Geräte führt neben diesen auch eine breite Reihe anderer Zubehörteile in seinem Angebot. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich hierbei um einen Fake-Account handelt, dürfte also recht gering sein.

Ab dem 18. Mai sei das Zubehör auf Lager, heißt es im Angebot. Möglich also, dass der Neuzugang der Surface-Familie ebenfalls ab diesem Datum erhältlich sein wird, sollte es sich nicht um manipulierte Bilder handeln. Bereits Mitte April hieß es, dass das neue Surface Mini noch im Frühjahr als optimales digitales Notizbuch vorgestellt werden könnte. Ebenfalls im Gespräch war das Surface Mini schon in einer Variante mit 8,5 Zoll Bildschirmdiagonale und der Möglichkeit, das Tablet mittels Gesten steuern zu können.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox One X: Vorbe­stel­lung star­tet nach der Games­com-Keynote
Guido Karsten
Die Xbox One X soll im November 2017 erscheinen
Am 20. August soll der Vorverkauf für die Xbox One X beginnen. Zum Launch wird allerdings ein wichtiger Titel fehlen.
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten9
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.