Surface Pro 3: Microsoft schickt Video gegen iPad Air 2

Welch ein Zufall: Nahezu zeitgleich zur Apple-Präsentation des iPad Air 2 veröffentlicht Microsoft einen neuen Surface Pro 3-Werbeclip und eröffnet damit den öffentlichen Promo-Schlagabtausch. Microsoft bezeichnet das Surface Pro 3 in dem Spot ganz bescheiden als "das produktivste Tablet auf dem Planeten."

Damit steigt Microsoft in den Werbeclip-Ring mit Apple, das ebenfalls ein aktuelles Video veröffentlicht hat, um sein iPad Air 2 zu bewerben. Doch wo das Unternehmen aus Cupertino eher leise Töne anschlägt, hält sich Konkurrent Microsoft bei der Lobhudelei für das Surface Pro 3 nicht gerade zurück. Dem knapp eineinhalb Minuten langen Clip nach ist es nämlich nicht weniger als "das produktivste Tablet auf dem Planeten."

Warum das so ist, begründet Microsoft unter anderem mit dem 12-Zoll-Full-HD-Touchscreen, verstellbaren "Kickstand"-Ständer, Intel Core-Prozessor der vierten Generation, einem integrierten microSD-Slot, Surface Pen und dem ansteckbaren Keyboard. Am Ende des Clips behauptet Microsoft, dass das Surface Pro 3 Euren Laptop ersetzen kann.

Surface Pro 3 vs. iPad Air 2

Erst kürzlich musste sich Microsoft den Vorwurf gefallen lassen, eine plumpe iPad-Kopie zu sein. Dabei ist der Vergleich mit Apples Tablet-Aushängeschild gar nicht so zwingend, da Microsoft mit dem Surface Pro 3 nicht zuletzt produktive Anwender ansprechen will und sich deshalb lieber gegen das MacBook Air stellt. Das Unternehmen aus Redmond hat in diesem Zusammenhang auch schon in aller Deutlichkeit gegen den Konkurrenten aus Cupertino geschossen.


Weitere Artikel zum Thema
Nicht mehr nur Sky: Amazon stre­amt bald auch Bundes­liga-Spiele
Marco Engelien
Hier geht´s heute Abend los...
Jahrelang gab es die Bundesliga exklusiv auf Sky zu sehen. Zur neuen Saison ändert sich das: Dank Eurosport streamt auch Amazon die Spiele.
Games­com 2017: Auf diese Spiele freuen wir uns
Alexander Kraft
Nicht nur Microsoft und Sony präsentieren in Köln ihre Neuheiten.
Kommenden Mittwoch startet in Köln die Gamescom. Welche Spiele gezeigt werden und für welche sich das Anstehen lohnt, lest Ihr hier.
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten2
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.