SwiftKey: Tastatur-App für Android ab sofort kostenlos

Her damit !5
SwiftKey ist eine der beliebtesten Tastatur-Apps für Android-Geräte
SwiftKey ist eine der beliebtesten Tastatur-Apps für Android-Geräte(© 2014 SwiftKey, CURVED Montage)

SwiftKey für Android gibt es ab sofort kostenlos. Die Macher der beliebten kostenpflichtigen Tastatur-App gehen damit den Schritt in den Freemium-Markt: Künftig sollen Einnahmen über den Verkauf von Themes entstehen, berichtet CNET.

Im Play Store gibt es SwiftKey ab jetzt kostenlos zum Download. Besitzer der alten Premium-Version erhalten als Entschädigung ein Paket von Themes vom Hersteller spendiert. Der Wert soll rund fünf Dollar betragen – bei einem bisherigen Kaufpreis von 3,99 Dollar kein schlechtes Geschäft.

Beliebteste Bezahl-Tastatur

SwiftKey ist ein intelligentes Touchscreen-Keyboard für Smartphone und Tablet, das sich das Vokabular und den Schreibstil seines Nutzers merkt und sich im Laufe der Zeit immer dazu lernt. Vom Hersteller als gedankenlesend bezeichnet schlägt Euch die App Wörter aus 60 verschiedenen Sprachen vor. Dazu unterstützt sie über 800 Emojis. Verschiedene Optionen zur Anpassung der Tastatur reichen von der Größenveränderung bis hin zur Aufteilung und verschiedenfarbigen Themes. Für Letztere müsst Ihr allerdings künftig im App-eigenen Store Geld zahlen.

Mehr als eine Millionen Mal wurde die Bezahl-Version der App für Android heruntergeladen. Mit der Öffnung der Tastatur-Programmschnittstellen in Apples kommendem iOS 8 wird wohl im Herbst auch eine Version für iPhones und iPads folgen. Mehr Informationen über Alternativen zum nativen Android-Keyboard findet Ihr übrigens hier.


Weitere Artikel zum Thema
Honor 9 im Test: das gläserne P10 im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien7
UPDATEDas Honor 9
Mit dem Honor 8 Pro hat die Huawei-Tochter gezeigt, dass man oben mitspielen kann. Gehört das Honor 9 auch zur Spitzenklasse? Das Hands-on.
Honor 9 ist offi­zi­ell: Das kostet es
1
Peinlich !5Das Honor 9 kostet hierzulande mindestens 429 Euro
Der offizielle Preis für das Honor 9 wurde in Berlin bekannt gegeben. In Deutschland bekommt Ihr das Gerät für 429 Euro.
Künf­tige Pixel-Smart­pho­nes könn­ten Touch­pad auf Rück­seite erhal­ten
Michael Keller
Das Touchpad des Pixel-Smartphones könnte mit dem Zeigefinger bedient werden
Google wurde in den USA ein Patent zugesprochen. Dabei handelt es sich um ein Touchpad, das künftige Pixel-Smartphones auszeichnen könnte.