SwiftKey: Tastatur-App für Android ab sofort kostenlos

Her damit !5
SwiftKey ist eine der beliebtesten Tastatur-Apps für Android-Geräte
SwiftKey ist eine der beliebtesten Tastatur-Apps für Android-Geräte(© 2014 SwiftKey, CURVED Montage)

SwiftKey für Android gibt es ab sofort kostenlos. Die Macher der beliebten kostenpflichtigen Tastatur-App gehen damit den Schritt in den Freemium-Markt: Künftig sollen Einnahmen über den Verkauf von Themes entstehen, berichtet CNET.

Im Play Store gibt es SwiftKey ab jetzt kostenlos zum Download. Besitzer der alten Premium-Version erhalten als Entschädigung ein Paket von Themes vom Hersteller spendiert. Der Wert soll rund fünf Dollar betragen – bei einem bisherigen Kaufpreis von 3,99 Dollar kein schlechtes Geschäft.

Beliebteste Bezahl-Tastatur

SwiftKey ist ein intelligentes Touchscreen-Keyboard für Smartphone und Tablet, das sich das Vokabular und den Schreibstil seines Nutzers merkt und sich im Laufe der Zeit immer dazu lernt. Vom Hersteller als gedankenlesend bezeichnet schlägt Euch die App Wörter aus 60 verschiedenen Sprachen vor. Dazu unterstützt sie über 800 Emojis. Verschiedene Optionen zur Anpassung der Tastatur reichen von der Größenveränderung bis hin zur Aufteilung und verschiedenfarbigen Themes. Für Letztere müsst Ihr allerdings künftig im App-eigenen Store Geld zahlen.

Mehr als eine Millionen Mal wurde die Bezahl-Version der App für Android heruntergeladen. Mit der Öffnung der Tastatur-Programmschnittstellen in Apples kommendem iOS 8 wird wohl im Herbst auch eine Version für iPhones und iPads folgen. Mehr Informationen über Alternativen zum nativen Android-Keyboard findet Ihr übrigens hier.

Weitere Artikel zum Thema
SwiftKey für Android erhält Inko­gnito-Modus und neue Tasten-Layouts
Michael Keller
Das Update für SwiftKey bringt ein neues Tasten-Layout auf Android-Smartphones
Die beliebte Tastatur-App SwiftKey hat ein Update erhalten: Die Android-Version bietet Euch nun den sogenannten Inkognito-Modus.
250 Millio­nen Dollar für eine Tasta­tur: Micro­soft kauft SwiftKey
Guido Karsten2
Unfassbar !6Die SwiftKey-Tastatur-App lässt sich mit Themes optisch anpassen
Microsoft hat SwiftKey übernommen. Das Unternehmen ist in erster Linie für seine Tastatur-App bekannt, doch hat Microsoft wohl eher andere Interessen.
Samsung äußert sich zu Sicher­heits­lücke in der Tasta­tur
Michael Keller2
Peinlich !8Samsung arbeite eng mit SwiftKey zusammen, um künftige Gefährdungen auszuschließen
Samsung hat sich per Pressemitteilung zur Sicherheitslücke bei Galaxy S6 und Co. geäußert. Updates seien in Arbeit, aktuelle Geräte bereits geschützt.