Tab 2 A8, A10 und Miix 300: Lenovo zeigt neue Tablets

Das Lenovo Tab 2 A10 erscheint wie das A8 in einer WLAN- und einer LTE-Version
Das Lenovo Tab 2 A10 erscheint wie das A8 in einer WLAN- und einer LTE-Version(© 2015 Lenovo)

Drei neue Tablets von Lenovo: Auf dem MWC hat das chinesische Unternehmen zwei Android-Geräte präsentiert, das Lenovo Tab 2 A8 und das Lenovo Tab 2 A10. Zusätzlich erscheint bald das 8-Zoll-Tablet Lenovo Ideapad Miix 300, das als Betriebssystem Windows nutzt.

Das Lenovo Ideapad Miix 300 ist laut Liliputing das bisher günstigste Tablet des Herstellers. Das Display misst in der Diagonale 8 Zoll und löst mit 1280 x 800 Pixeln auf. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 vorinstalliert, ein Abo für Office 365 ist für ein Jahr inklusive. Als Herzstück ist ein vierkerniger Intel-Prozessor verbaut, dem ein 2 GB großer Arbeitsspeicher zur Seite steht. Der interne Speicher hat die Größe von 64 GB und kann per microSD-Karte erweitert werden. Das Lenovo Ideapad Miix 300 erscheint im Juli 2015 und kostet zur Einführung 149 Dollar.

Android-Tablets mit MediaTek-Prozessor

Das Lenovo Tab 2 A10 ist das hochwertigste der drei Geräte – und mit dem Einführungspreis von knapp 200 Dollar für das WLAN-Modell auch das teuerste. Die LTE-Version soll zur Einführung 279 Dollar kosten, berichtet AndroidAuthority; beide Varianten sind ab April erhältlich. Angetrieben wird das Lenovo Tab 2 A10 von einem 64-Bit-fähigen MediaTek-Prozessor, dessen vier Kerne mit 1,5 GHz getaktet sind. Dazu kommen 2 GB RAM und 16 GB interner Speicherplatz. Der 10,1-Zoll-Bildschirm löst mit 1920 x 1200 Bildpunkten auf. Als Betriebssystem ist Android 4.4 KitKat vorinstalliert, das Lollipop-Update soll im Juni 2015 ausgeliefert werden.

Das Lenovo Tab 2 A8 ist dem Tab 2 A10 äußerlich sehr ähnlich, bietet aber mit einem 1,3-GHz- Prozessor und 1 GB RAM eine abgespeckte Ausstattung. Die Auflösung des 8-Zoll-Displays liegt außerdem bei nur 1200 x 800 Pixel. Im Gegensatz zur 10-Zoll-Version ist auf dem Lenovo Tab 2 A8 aber bereits Android 5.0 Lollipop vorinstalliert. Die WLAN-Version des Tablets kostet zur Einführung im Juni 129 Dollar, der Einführungspreis für das LTE-Modell beträgt 179 Dollar.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Für erfolg­rei­che Kauf­emp­feh­lung gibt es Rabatt und Bonus­punkte
Michael Keller
Wie dieser Prototyp wird das fertige OnePlus 5 vermutlich nicht aussehen
Das OnePlus 5 kommt: Kurz vor dem Release hat OnePlus eine Aktion gestartet, bei der Käufer Freunde empfehlen können – und dafür belohnt werden.
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
Far Cry 5 ange­kün­digt: Erster Trai­ler liefert Infos zur Story
2
Far Cry 5 spielt im fiktiven Hope County
"Far Cry 5" wurde offiziell enthüllt: Dem Ankündigungs-Trailer zufolge muss sich der Held in den USA gegen einen fanatischen Kult zur Wehr setzen.