tado lässt euch ab sofort einen Heizungsmonteur per App buchen

Tado regelt eure Heizung
Tado regelt eure Heizung(© 2017 Tado)

tados Heizung ersetzt ab sofort die Gelben Seiten. Fällt die Heizung aus, können Besitzer des smarten Thermostats per App einen Monteur kontaktieren.

Die Thermostate von tado erledigen mittlerweile schon ganz schön automatisiert. Sie erkennen zum Beispiel anhand des Standortes eures Smartphones, ob ihr zuhause oder unterwegs seid und regeln entsprechend die Heizleistung herauf oder herunter. Mittlerweile sind die Geräte auch dazu in der Lage, festzustellen, ob ein Fenster geöffnet oder geschlossen ist. In diesem Fall passen sie die Temperatur des Heizkörpers automatisch an.

Der Monteur erscheint auf Knopfdruck

Diese smarten Features sorgen für jede Menge Komfort, helfen euch allerdings herzlich wenig, wenn die Heizungsanlage kaputtgeht. Aber auch dagegen will tado nun ein Mittel gefunden haben: Per Update liefert das Unternehmen eine Service-Funktion in der App nach. Damit könnt ihr auf Knopfdruck einen Installateur aus dem Partnerprogramm des Herstellers buchen, der sich des Problems zu einem gewünschten Termin annimmt.

Außerdem könnt ihr über die Funktion Termine für die regelmäßige Wartung der Anlage buchen. Und sollte die Heizung doch einmal nicht mehr zu retten sein, schlägt euch die App passenden Ersatz als Neugerät vor. Allerdings: Wie zuverlässig der neue Service und die Terminabsprache per App wirklich funktioniert, wird sich in der Praxis zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi9 Test: Warum ich auf den Chine­sen stehe
Andreas Marx
Supergeil !12Schnell, klasse, günstig: Das neue Flaggschiff von Xiaomi
Mit dem Xiaomi Mi9 erobert ein günstiges chinesisches Flaggschiff das europäische Smartphone-Meer. Ein Testbericht.
MacBook Pro: Die High-End-Modelle haben jetzt noch mehr Power
Francis Lido
Das MacBook Pro wird noch stärker
Mehr Leistung für das MacBook Pro: Apple stattet seine Premium-Notebooks mit neuen Prozessoren aus. Außerdem soll die Tastatur nun besser sein.
WhatsApp-Werbung kommt 2020: So soll's ausse­hen
Lars Wertgen
In WhatsApp soll künftig Werbung erscheinen
WhatsApp hat längst bestätigt: Die App ist bald nicht mehr werbefrei. Auf einem Event zeigte das Unternehmen nun, wie es die Werbung integrieren will.