Tastaturhülle, Wireless Charger und Co: Das ist das Zubehör zum Galaxy S8

Her damit !6
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant(© 2017 Winfuture)

Das Galaxy S8 wird am 29. März 2017 auf einem Event in New York der Öffentlichkeit vorgestellt. Die bis dahin verbleibenden Tage nutzen die Leak-Experten offenbar dafür, um wirklich alle Informationen rund um das Top-Smartphone im Vorfeld zu veröffentlichen. Nun sind Details und Preise zum Zubehör aufgetaucht, das gemeinsam mit dem Flaggschiff erscheinen soll. Ob Samsung auf der Präsentation überhaupt noch etwas zeigen kann, was noch nicht bekannt ist?

Einem Artikel vom Leak-Experten Roland Quandt auf Winfuture zufolge plant Samsung, verschiedene Smartphone-Hüllen für das Galaxy S8 anzubieten. Darunter befindet sich auch ein "Clear View Standing Cover", das in sechs verschiedenen Farben erhältlich sein werde. Die Hülle soll einen Standfuß besitzen, durch den das Flaggschiff mit Always-On-Display beispielsweise als Wecker auf dem Nachttisch platziert werden kann. Die Verwendung des Covers werde vom Smartphone über NFC erkannt. Der Preis für dieses Zubehör liegt angeblich bei rund 60 Euro.

Kabellos Laden für 80 Euro

Wie auch zuvor beim Galaxy S7 soll Samsung für das Galaxy S8 den Release eines "LED View Cover" planen. Dabei handelt es sich um eine Smartphone-Hülle, die Euch die Uhrzeit und Informationen zu neuen Benachrichtigungen auf der Front durch eingebaute LEDs anzeigt. Den Strom soll das smarte Cover via Induktion vom Smartphone beziehen. Geplant sei auch ein "Keyboard Cover", das mit einer physischen Tastatur ausgestattet ist, jedoch nur in Schwarz in den Handel kommt. Beide Hüllen kosten wohl jeweils knapp 60 Euro.

Dem Leak zufolge können Nutzer zum Preis von 45 Euro aber auch zum "Alcantara Cover" greifen. Diese Smartphone-Hülle soll aus einem Mikrofaserstoff bestehen und ebenfalls über NFC verfügen. Durch den Chip könne das Galaxy S8 etwa das Hintergrundbild automatisch farblich passend zur Schutzhülle auswählen. Ohne zusätzliche Funktionen seien hingegen die Silikon-Cover ausgestattet, die zum Preis von 30 Euro in verschiedenen Farben auf den Markt kommen sollen. Es erscheinen zudem auch angeblich "Clear Cover" für 20 Euro, Schutzfolien für 13 Euro und Kunststoff-Hüllen für 20 Euro.

Für Fans vom kabellosen Aufladen sei das Zubehör "Wireless Charger Convertible" geplant. Das Pad werde rund 80 Euro kosten und das kabellose Aufladen des Vorzeigemodells nach Qi-Standard ermöglichen. Im Artikel von Winfuture taucht zudem auch die DeX Station auf, durch die sich das Galaxy S8 in eine Art Desktop-Computer verwandeln könne. Wie zuvor berichtet, liegt der Preis für das Gadget angeblich bei knapp 150 Euro. Aufgeführt wird auch die Powerbank für rund 70 Euro, die mit einer Akku-Kapazität von 5100 mAh ausgestattet sein soll.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung erklärt: Darum verzö­gert sich das Oreo-Update fürs Galaxy S8
Michael Keller4
UPDATEDas Update auf Android Oreo für das Galaxy S8 liegt aktuell auf Eis
Samsung hat offenbar den Rollout von Android Oreo für das Galaxy S8 gestoppt. Angeblich soll eine neue Firmware bereits in Arbeit sein.
Galaxy S9: Dieses Foto wurde angeb­lich mit dem Top-Smart­phone gemacht
Francis Lido
Unfassbar !6Das Galaxy S9 hat wie sein Vorgänger (Bild) wohl keine Dualkamera
Wie gut ist die Kamera des Galaxy S9 in der Praxis? Ein angeblicher Fotovergleich mit dem Vorgänger soll diese Frage nun beantworten.
Galaxy S8: Android Oreo kommt ohne "Project Treble" für flot­tere Upda­tes
Christoph Lübben
Updates wird das Galaxy S8 wohl nicht schneller als zuvor erhalten – "Project Treble" wird nicht unterstützt
Durch das Update auf Android Oreo könnte das Galaxy S8 künftige Aktualisierungen flotter bekommen. Samsung hat "Project Treble" aber nicht aktiviert.