Teardown: die Pop-up-Kameras von Vivo Nex S und Oppo Find X im Vergleich

Aktuell gibt es kaum Smartphones, die sich für einen Teardown mehr anbieten als das Vivo Nex S und das Oppo Find X. In dem Video über diesem Artikel nimmt Tester Zack Ersteres auseinander und stellt dessen Pop-up-Kamera den ausfahrbaren Objektiven des Oppo Find X gegenüber.

Dafür müssen die beiden Geräte herhalten, die er vor Kurzem bereits einem Härtetest unterzogen hat. Während das Vivo Nex S diesen gut überstanden hat, fiel das Oppo Find X mit wehenden Fahnen durch. Wie ihr zu Beginn des Clips sehen könnt, hat die Rückseite des Oppo-Smartphones den Härtetest nicht überlebt.

Vivo hat den größeren Motor

Zack beginnt mit dem Vivo Nex S, dessen Glasrückseite er bereits vor dem Teardown von einer Beschichtung befreit hat. Dadurch lässt sich bereits vor dem Öffnen  der Mechanismus erkennen, der die Pop-up-Kamera bewegt. Doch der Tester will sich wie üblich alles ganz genau ansehen.

Nachdem er Glasrückseite und Motherboard entfernt hat, zeigt Zack zunächst die Dualkamera und das piezoelektrische Akustiksystem, das im Vivo Nex S anstelle einer herkömmlichen Hörmuschel zum Einsatz kommt. Zu guter Letzt löst er die Pop-up-Kamera aus dem Gerät und widmet sich dann dem anderen Smartphone, das er allerdings nicht komplett auseinandernimmt.

Beim Oppo Find X fahren alle drei Objektive gemeinsam aus. Dennoch ist der dafür zuständige Motor offenbar kleiner als beim Vivo Nex S. Zack zufolge sei Letzterer größer, sicherer und müsse darüber hinaus weniger Gewicht tragen. Im weiteren Verlauf bietet das Video außerdem einen Blick auf die Technologie hinter dem In-Display-Fingerabdrucksensor des Vivo Nex S, die offenbar Unterschiede zu ihrem Pendant im Vivo X20 Plus UD aufweist.


Weitere Artikel zum Thema
China-Handy Import: Oppo, Vivo und Co. kaufen – was ihr beach­ten müsst
Christoph Lübben
Das Oppo Find X aus China gehört zu den interessanteren Smartphones, die es hierzulande nicht im Handel gibt
Ihr wollt ein China-Handy importieren? Vorher solltet ihr aber ein paar Dinge wissen. Hier erfahrt ihr, welche Dinge wichtig sind.
Wasser­fall-Display von Oppo: Neuer Smart­phone-Trend mit großem Nach­teil?
Christoph Lübben
Weg damit !34Das Huawei P30 Pro hat ein leicht gebogenes Display, Oppo zeigt nun ein deutlich kurvigeres Modell
Führt Oppo mit dem Wasserfall-Display einen neuen Trend ein? Gut möglich – wären da nicht zwei große Nachteile an dieser Bildschirm-Art.
Unsicht­bare Front­ka­mera: Xiaomi und Oppo zeigen uns die Smart­phone-Zukunft
Francis Lido
Xiaomi-Mi9-Kamera-unter-Display
Die Notch muss weg, denken sich Xiaomi und Oppo: Beide Hersteller zeigen Smartphones, bei denen sich die Frontkamera unter dem Display befindet.