Telegram: Großes Update bringt Bilder-Vorschau und mehr

Mit Telegram für Android könnt Ihr nach dem Update beliebig viele Fotos verschicken
Mit Telegram für Android könnt Ihr nach dem Update beliebig viele Fotos verschicken(© 2014 Telegram, CURVED Montage)

Version 1.5.0 des Instant-Messaging-Dienstes ist online: Seit dem 16. Juni 2014 ist ein großes Update für Telegram erhältlich – für die Android-Version der Anwendung. Das Update bietet neben diversen Bug-Fixes auch die Möglichkeit, mit Telegram Portugiesisch zu übersetzen.

Zu den Neuerungen gehört auch eine veränderte Navigation, die allerdings Android 3.0 voraussetzt: Innerhalb der App könnt Ihr damit in der Foto-Ansicht mit Wischbewegungen die Bilder schließen oder durch doppeltes Tippen hineinzoomen, berichtet Softpedia. Außerdem gibt es nun auch eine Vorschau-Ansicht für Bilder und die Möglichkeit, beliebig viele Fotos auf einmal auszuwählen und anschließend zu verschicken.

Schnelligkeit und Sicherheit

Außer den oben beschriebenen Neuerungen integriert das Update eine verbesserte Notizen-Funktion in Telegram sowie eine Reihe von Verbesserungen, die nicht näher benannt werden. Die neue Version 1.5.0 des Messaging-Dienstes steht im Google Play Store kostenlos zum Download bereit.

Laut des Herstellers zeichnet sich Telegram im Vergleich zu anderen Messaging-Diensten vor allem durch Sicherheit und Schnelligkeit aus; mit der verbesserten Navigation trifft Letzteres nun auch auf den Umgang mit Fotos zu. Weitere Messenger-Alternativen zu WhatsApp findet Ihr übrigens auch hier.


Weitere Artikel zum Thema
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Dieser Android-Laun­cher verwan­delt Euer Smart­phone in ein Linux-Termi­nal
Stefanie Enge1
Mit Kommandozeilen das Smartphone bedienen sieht nicht nur cool aus, ist auch schneller als die App-Liste
Mit Kommandozeilen geht alles schneller. Die Linux command lines gibt auch als Launcher für Euer Android-Smartphone.
HP Elite X3 und Co.: Crea­tors Update für Windows 10 Mobile gest­ar­tet
Her damit !5Auch das HP Elite X3 erhält das Creators Update für Windows 10 Mobile
Für Smartphones mit Windows 10 Mobile rollt nun das Creators Update aus. Neben UI-Änderungen sind auch neue Features darin enthalten.