Telegram: Großes Update bringt Bilder-Vorschau und mehr

Mit Telegram für Android könnt Ihr nach dem Update beliebig viele Fotos verschicken
Mit Telegram für Android könnt Ihr nach dem Update beliebig viele Fotos verschicken(© 2014 Telegram, CURVED Montage)

Version 1.5.0 des Instant-Messaging-Dienstes ist online: Seit dem 16. Juni 2014 ist ein großes Update für Telegram erhältlich – für die Android-Version der Anwendung. Das Update bietet neben diversen Bug-Fixes auch die Möglichkeit, mit Telegram Portugiesisch zu übersetzen.

Zu den Neuerungen gehört auch eine veränderte Navigation, die allerdings Android 3.0 voraussetzt: Innerhalb der App könnt Ihr damit in der Foto-Ansicht mit Wischbewegungen die Bilder schließen oder durch doppeltes Tippen hineinzoomen, berichtet Softpedia. Außerdem gibt es nun auch eine Vorschau-Ansicht für Bilder und die Möglichkeit, beliebig viele Fotos auf einmal auszuwählen und anschließend zu verschicken.

Schnelligkeit und Sicherheit

Außer den oben beschriebenen Neuerungen integriert das Update eine verbesserte Notizen-Funktion in Telegram sowie eine Reihe von Verbesserungen, die nicht näher benannt werden. Die neue Version 1.5.0 des Messaging-Dienstes steht im Google Play Store kostenlos zum Download bereit.

Laut des Herstellers zeichnet sich Telegram im Vergleich zu anderen Messaging-Diensten vor allem durch Sicherheit und Schnelligkeit aus; mit der verbesserten Navigation trifft Letzteres nun auch auf den Umgang mit Fotos zu. Weitere Messenger-Alternativen zu WhatsApp findet Ihr übrigens auch hier.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book könnte euch in Zukunft die Augen öffnen
Francis Lido
Facebook könnte künftig viele verunglückte Fotos retten
Facebook arbeitet an einer Technologie, die geschlossene Augen auf Fotos öffnen kann. Die genutzte Methode kommt bereits woanders zum Einsatz.
Huawei P20 Pro: Update verbes­sert die Kamera und die Sicher­heit
Francis Lido
Auf die Triple-Kamera des P20 Pro könnt ihr nun mit einer verbesserten App zugreifen
Eine Aktualisierung verbessert die Kamera-App des Huawei P20 Pro. Außerdem profitieren Akkulaufzeit, Stabilität und Sicherheit davon.
Galaxy S8 und Galaxy A6 Plus erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Christoph Lübben
Jedes Sicherheitsupdate ist eine Art Schutzgitter für euer Galaxy S8
Galaxy S8 und Galaxy A6 Plus bekommen das Sicherheitsupdate für Juni. Letztgenanntes Smartphone erhält von Samsung zudem einen HDR-Modus für Fotos.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.