Telltale: Auf Game of Thrones folgt ein Minecraft-Spiel

Telltale Games und Mojang arbeiten gemeinsam an einem neuen Minecraft-Spiel
Telltale Games und Mojang arbeiten gemeinsam an einem neuen Minecraft-Spiel(© 2014 CURVED)

Telltale hatte bereits in den vergangenen Tagen angedeutet, dass eine große Ankündigung für 2015 ansteht – und nun ist die Katze aus dem Sack: Die Macher der Adventure-Games zu The Walking Dead und Game of Thrones kooperieren mit Mojang, dem Studio hinter dem Erfolgsspiel Minecraft. Aus der Zusammenarbeit soll 2015 ein neues Minecraft-Spiel hervorgehen.

"Minecraft – Story Mode" soll der neue Titel lauten – und irgendwie verraten beide Studios in ihrer Pressemitteilung nicht so richtig, was sich dahinter verbergen soll. Klar ist, dass es sich um ein Spiel handeln wird, das in der Klötzchen-Welt des Kult-Games von Mojang angesiedelt ist. Außerdem soll es wohl vom selben erzählerischen Stil geprägt sein, der auch die bisherigen Titel von Telltale ausmacht, und in mehreren Episoden veröffentlicht werden.

Mini-Spiel zur Ankündigung

Der erste Teil von "Minecraft – Story Mode" werde laut beider Studios "irgendwann in 2015" für PC, Mac, iOS, Android und Xbox sowie PlayStation-Konsolen erscheinen. Angesichts der Tatsache, dass die älteren Modelle Xbox 360 und PlayStation 3 immer noch deutlich weiter verbreitet sind als die neueren Konsolen PS4 und Xbox One, dürften damit beide Generationen gemeint sein. Dafür spricht ebenfalls, dass ein Spiel, das für iOS und Android erscheint, vermutlich ohne Probleme auch auf den älteren Konsolen laufen sollte.

Besonders witzig ist die Idee von Mojang, die Ankündigung des neuen Minecraft-Spiels in ein eigenes kleines Game zu verpacken. "Info Quest II" lautet der Name des Mini-Abenteuers, in dem Ihr auf "einen wilden Mojangsta" trefft, der Euch in ein Gespräch verwickelt. Im Verlauf dieser Unterhaltung dürft Ihr nun zwischen verschiedenen Fragen und Antworten wählen und könnt so spielerisch mehr über "Minecraft – Story Mode" erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 7: "Aggres­si­ves Akku-Design" offen­bar Schuld am Deba­kel
Bei einigen Nutzern hat sich das Galaxy Note 7 selbst entzündet
Noch ist die Ursache der Galaxy Note 7-Explosionen nicht offiziell bekannt. Hardware-Experten behaupten nun, den Fehler gefunden zu haben.
Poké­mon GO: Größe­rer Sicht­ra­dius und mehr Pres­tige beim Arena-Trai­ning
Jan Johannsen
Die überarbeitet "In der Nähe"-Funktion zieht weitere Änderungen nach sich.
Anfang Dezember gab es zwei kleinere Veränderungen bei Pokémon GO: Niantic hat den Sichtradius erhöht und den Prestigegewinn in Arenen angeglichen.
Play­sta­tion VR: Auf diese fünf Spiele können wir uns 2017 freuen
Gran Turismo Sport: Einige Strecken werden für VR ausgelegt sein
Noch bevor Sony mit der Produktion der Playstation VR hinterherkommt, zeigte man auf der Playstation Experience eine ganze Reihe neuer Gamestitel.