Smartphone-Akkus im Zwei-Jahres-Test: LG hängt alle ab

Naja !6
Sieger im Akku-Dauertest: das LG G Flex
Sieger im Akku-Dauertest: das LG G Flex(© 2014 CURVED)

LG-Akku beweist Durchhaltevermögen: In einem Leistungstest über einen simulierten Zeitraum von zwei Jahren verweist die Batterie des exotischen LG G Flex die Konkurrenz von Samsung und Apple in ihre Schranken, wie Business Insider berichtet.

Consumer Watchdog hat in Zusammenarbeit mit der International Consumer Research & Testing-Dachorganisation den Akku-Verbrauch von acht Smartphone-Modellen und sechs Tablets von unterschiedlichen Herstellern getestet. Dabei wurde ein alltäglicher Gebrauch der Geräte über einen Zeitraum von 24 Monaten simuliert, wobei jedes einzelne 365 Mal aufgeladen worden ist. In Wirklichkeit dauerte der Test immerhin noch ganze sieben Monate. Insgesamt falle das Ergebnis laut den Testern zufriedenstellend aus. Als Sieger geht jedoch das LG G Flex aus dem Experiment hervor.

LG G Flex büßt am wenigsten Akku-Power ein

Demnach hält der 3500-mAh-Akku eines neuen G Flex acht Stunden und 40 Minuten durch. Nach zwei Jahren im Einsatz kommt die Batterie immerhin noch auf eine Laufzeit von acht Stunden und 23 Minuten. Dies stellt eine Einbuße von gerade einmal drei Prozent dar. Auf den beiden Rängen dahinter finden sich das Samsung Galaxy S5 und das iPhone 5s. Der 2800-mAh-Akku des S5 hält zu Beginn neun Stunden und 31 Minuten durch. Am Ende des Tests sind es acht Stunden und 22 Minuten, was ein Rückgang der Leistung von zwölf Prozent bedeutet.

Das iPhone 5s verliert innerhalb von zwei Jahren 13 Prozent seiner Leistung. Der 1560 mAh starke Akku schaffte es anfangs auf eine Laufzeit von fünf Stunden und 50 Minuten während es am Ende nur noch fünf Stunden und drei Minuten waren. Am schlechtesten hat das Nokia Lumia 1020 abgeschnitten. Generell sei gerade bei fest verbauten Akkus das Problem, dass nach dem Ablauf der Garantie eine Reparatur sehr teuer ist. Deshalb könne man laut eines Testers auch sagen: "Stirbt der Akku, dann stirbt auch das Smartphone!"


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.