Tests ergeben: Apps stürzen unter iOS 7.1 seltener ab

Statistiken belegen: Apps stürzen unter iOS 7.1 seltener ab
Statistiken belegen: Apps stürzen unter iOS 7.1 seltener ab(© 2014 CURVED)

Weniger Abstürze, stabile Performance: Das Update auf iOS 7.1 scheint sich für Nutzer von Apple-Geräten zu lohnen. Die Absturzrate des Betriebssystems beträgt nach dem Update ersten Tests zufolge nur noch etwa 1,6 Prozent, berichtet das Portal recode. Zum Vergleich: Bei den Versionen iOS 7, iOS 6.1 und iOS 6 lag diese Rate noch bei über zwei Prozent.

Das Update kommt bei Apple-Nutzern bisher gut an: Zwar wurde nach einer Woche erst knapp auf einem Drittel aller Apple-Geräte das Update installiert; dafür hätten aber viele Nutzer, die bisher noch iOS 6 installiert hatten, nun den Umstieg auf iOS 7.1 vollzogen. Besonders wegen des letzten großen Sicherheits-Updates in iOS 7, das ein Problem mit SSL-Verbindungen löst, dürfte dies keine schlechte Idee gewesen sein.

iOS 8 noch in diesem Jahr?

Derweil mehren sich schon die Gerüchte um die Features und den Veröffentlichungstermin von iOS 8. So soll für das neue Betriebssystem beispielsweise die iCloud-Funktion eine größere Bedeutung erhalten. Auch über die Integration der App Healthbook wird viel spekuliert – demnach könnte iOS 8 den Fitness-Tracker enthalten. Ein Veröffentlichungstermin für iOS 8 steht noch nicht fest. Wahrscheinlich ist aber, dass das Betriebssystem vor, oder zusammen mit dem iPhone 6 erscheinen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat: Update führt Such­funk­tion ein – und will Fake News verban­nen
Das Snapchat-Update auf Version 10.0.0.0 bringt für iOS-Geräte ein neues Design und Suchfunktion mit sich
Suchen und finden: Mit dem neuen Update erhält Snapchat für iOS-Geräte nicht nur ein neues Design, sondern auch eine Suchfunktion.
WhatsApp für iOS erhält großes Update – Android-Beta mit Editier-Funk­tion
1
Naja !11Nach dem WhatsApp-Update für iOS können bis zu 30 Bilder gleichzeitig versendet werden
Neue Features für WhatsApp: Sowohl für iOS-Nutzer als auch Teilnehmer der Android-Beta gibt es per Update nützliche Funktionen für den Messenger.
Mehr Privat­sphäre: So schützt Ihr Eure Daten auf dem Smart­phone
Stefanie Enge
Appbetreiber können Euch ausspionieren
Viele Apps unter Android spähen Eure Daten aus, ohne dass Ihr es bemerkt. So könnt Ihr Euch davor schützen.