"The Division 2": Riesen-Update zum Start macht eure PS4-Festplatte voll

Wer "Tom Clancy's The Division 2" auf der PlayStation 4 spielen möchte, benötigt offenbar jede Menge Speicherplatz. Der actionreiche Loot-Shooter aus dem Hause Ubisoft verlangt vor dem ersten Spielstart ein Riesen-Update, das viel Platz auf der Festplatte einnimmt. Ab sofort könnt ihr euch die Spieldateien herunterladen.

Kauft ihr euch PS4-Games noch als physisches Medium, damit ihr bei der erstmaligen Installation nicht so viele Daten herunterladen müsst? Bei "The Division 2" dürfte dieser Plan nicht aufgehen. Selbst wenn ihr euch das Spiel auf Blu-ray zulegt, müsst ihr nach der Installation ein riesiges Update herunterladen, wie Game Informer schreibt. Stolze 88 bis 92 GB ist die Aktualisierung groß.

Warum so groß?

Womöglich lädt die PS4 das komplette Spiel erneut herunter: Insgesamt nimmt "The Divison 2" bereits 88 bis 92 GB an Speicherplatz auf eurer Festplatte ein. Denkbar ist, dass der Entwickler umfangreiche Änderungen an dem Shooter vorgenommen hat und deshalb ein komplett neuer Download aller Daten notwendig ist – obwohl ihr das Spiel bereits auf Disc habt.

Immerhin habt ihr etwas Zeit, um den großen Download abzuschließen: Ab heute könnt ihr "The Division 2" für eure PlayStation 4 herunterladen beziehungsweise installieren. Ab dem 15. März 2019 ist der Titel dann spielbar. Er erscheint dann auch für Xbox One und PC.

Der Download fällt auch auf den anderen beiden Plattformen groß aus, für die "Tom Clancy's The Division 2" erscheint. Besitzer einer Xbox One oder eines PCs müssen demnach "nur" 48 bis 52 GB herunterladen, wenn sie zur Disc-Version greifen. Also knapp die Hälfte von dem, was Besitzer einer PS4 vor sich haben. Der Grund hierfür ist unklar. Dennoch scheint auch hier das komplette Spiel erneut heruntergeladen zu werden: Die Gesamtgröße aller Spieldateien beträgt nach der Installation auf Xbox One und PC 48 bis 52 GB.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.
PlaySta­tion 4: Mai-Ange­bote liefern euch Top-Titel zum Schnäpp­chen­preis
Christoph Lübben
Diesen Controller könnt ihr zum Glühen bringen. Und zwar mit vielen Top-Titeln für die PlayStation 4
Die Mai-Rabatte sind gestartet: Im PSN Store erhaltet ihr viele Top-Spiele für die PlayStation 4 derzeit deutlich günstiger.
Xbox Game Pass: Im Mai 2019 wartet ein Top-Spiel auf euch
Francis Lido
Auch im Mai liefert der Xbox Game Pass Nachschub für eure Konsole
Im Mai 2019 stößt ein interessanter Shooter zum Xbox-Game-Pass-Katalog hinzu. Insgesamt warten neun neue Spiele auf euch.